Frage von jezies, 26

Wo erfahre ich wer Erbe ist?

Ich habe alle persönlichen Sachen unter anderem Briemarkensammlung, Münzsammlung, Uhrensammlung, Gemälde, Teppiche, Porzelan, Silberbesteck, vermacht bekommen von meiner Freundin. Wo erahre ich wer der Erbe ist und wie und wann komme ich zu meinen Sachen? Es gibt keine Kinder und keine Eltern mehr, nur soviel ich weiß einen Bruder. Das Testament hat das Nachlassgericht. Kümmern die sich jetzt um alles, oder muss ich selbst aktiv werden? Es ist für mich sehr schwierig weil ich kein materieller Mensch bin, aber ich möchte den letzten Willen meiner Freundin erfüllen.

Support

Liebe/r jezies,

es ist ausreichend deine Frage einmal zu stellen und dann etwas Geduld mitzubringen. Das mehrfache Stellen der selben Frage ist nicht zielführend.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo jezies,

Schau mal bitte hier:
Erbe Vermächtnis

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Erbe, 19

Du hast das alles per Testament vermacht bekommen.

In § 2303 BGB ist der Bruder nicht als Pflichtteilberechtigter genannt. Damit ist alles, was Dir vermacht wurde deins.

Wenn Sachen nicht genannt sind, muss sich ggf. das Nachlassgericht kümmern.

Du brauchst Dir nur das zu nehmen (wenn Du Schlüssel hast), oder aushändigen lassen, was Du geerbt hast.

Thema beendet.

Wenn Du nicht ausdrücklich als Testamentsvollstrecker angegeben bist, hast Du auch kein Recht dazu.

Antwort
von Primus, 18

Lies die Antworten auf Deine erste Frage, denn es hat sich nichts geändert.

Kommentar von Snooopy155 ,

Da es ja noch einen Bruder gibt, wird dieser vom Nachlassgericht aufgefordert eine Nachlassaufstellung anzufertigen - bzw. die ihm zugesandten Formulare auszufüllen und dans Nachlasssgericht zurückzusenden.

Beim Nachlassgericht kannst Du auch die Adresse des Bruders erfahren und diesen dann auffordern, das Testament zu erfüllen.

Antwort
von Mikkey, 16

@Jürgen: Dies ist mitnichten eine doppelt gestellte Frage. Die in einem Kommentar gestellte Nachfrage wurde nicht beantwortet.

@Jezies: Wenn im Testament kein anderer Erbe benannt wurde, dürfte es der Bruder sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten