Frage von karent,

Witwerrente -> Heirat -->Altersrente, trotzdem Abfindung?

Guten Tag, folgende Frage, die in Kurzform bereits aus dem Titel hervorgeht:

Z.Zt. Witwerrenner, seit dem Tod meiner Frau mit Witwerrentenbezug. Nun möchte ich demnächst wieder heiraten und werde zudem kurz danach übergehen in den Altersrentenbezug. Bei Wiederverheiratung entfällt ja die Witwerrente und wird mit 24x- Monatsrente abgefunden. Aber behält man die Abfindung dann dennoch, wenn Altersrente folgt? Ich finde nicht Gegenteiliges, aber man kann ja nie wissen, was da in der 1001.-Fußnote viell. steht :-)

Nochmal die Fakten:

lfd. Witwerrente, gepl. Heirat im August 2013 mit Ende Witwerrente zum Sept. 2013 mit Abfindung. Eigene Altersrente ab 1.1.2014

Antwort
von Rentenfrau,

Du vermutest richtig karent, wenn Du wieder heiratest, dann entfällt die Witwer-Rente und auf Antrag kannst DU die Abfindung bekommen, sie ist als Starthilfe für die neue Ehe gedacht. Ob Du danach Deine Altersrente bekommst oder nicht, hat auf die Rentenabfindung überhaupt keine Auswirkung. Du brauchst Dir also keine Sorgen zu machen, die Abfindung bleibt Dir erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community