Frage von SchnellNeFrage,

Wird sich Regierung mit Aktionär Fowers über den Aktienkauf der Hypo Real Estate einigen können?

Was meint Ihr, wird sie die Regierung mit dem Aktionär Flowers über den geplanten Aktienkauf der Aktien der Hypo Real Estate einigen können? Es heißt, der Großaktionär will einen viel höheren Kurswert haben als die Aktien derzeit Wert ist.

Antwort
von wfwbinder,
Regierung einigt sich mit Flowers

ich tippe mal darauf flowers wird sich einigen anstatt mit dem Kurswert raus zugehen. ich könnte mir auch eine zwischenlösung vorstellen, wobei es mich wurndert das die aktuere darauf noch nicht gekommen sind.

Flowersgibt die aktien für 2 Jahre bei der Regierung in Pension und bekommt sie dann zurück. So hat der Bund das komplette Stimmrecht und flowers wird ein vermutlich saniertes unternehmen zurück bekommen.

Antwort
von Rentenfrau,
Aktionär Flowers wird zwangsenteignet

Ich fürchte die Regierung wird sich mit H. Flowers nicht einigen, er wird zu viel Geld für die Aktien wollen und am Schluß wird er zwangsenteignet werden.

Antwort
von Spezi,
Aktionär Flowers wird zwangsenteignet

Unsere Regierung schert sich wie so oft um nichts. Die Verfassungskonformität dieses Spezialgesetzes ist erst noch festzustellen. Nachdem sie den Fehler machten dort einzusteigen muss es jetzt mit Gewalt zu Ende gebracht werden , auch wenn das Recht gebrochen wird.

Antwort
von obelix,
Regierung einigt sich mit Flowers

ich denke, die einigen sich

Antwort
von demosthenes,
Aktionär Flowers wird zwangsenteignet

Da Flowers um die 22.- Euro gezahlt hatte und der Kurs heute bei 90 Cent liegt, dürfte eine Einigung sehr schwer möglich sein.

Antwort
von Niklaus,

Wer soll das wissen.

Antwort
von BankerChris,
Aktionär Flowers wird zwangsenteignet

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.