Frage von silberkopf,

Wird es in naher Zukunft so ein, daß einheitliche Steuersätze in der EU vorherrschen?

Was denkt Ihr, ist das noch Zukunftsmusik oder in absehbarer Zeit tatsächlich denkbar?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EnnoBecker,

Wird es nicht geben.

Souveränität in der Staatspolitik ist einer der Anker der EU. Jeder Staat muss das Recht haben, seinen besonderen Umständen durch eine gezielte Steuerpolitik Rechnung zu tragen.

Antwort
von gandalf94305,

Für manche Steuern ist das sinnvoll (z.B. Kapitalerträge), während für andere Steuerarten das den Staaten die letzte Individualschraube nimmt, an der sie drehen können. Die Währung ist ja per EUR festgezurrt. Die nicht-EUR-Staaten werden das noch mehr ablehnen, da sie sich damit auch an die EUR-Steuerpolitik koppeln würden. Niemand glaubt doch ersthaft, daß UK ein europäisches Steuersystem übernehmen würde, oder? :-)

Antwort
von topspin,

ich glaub das nicht, bedenkt man welches Hickhack es war, die Finanzmarkttransaktionssteuer ins Rollen zu bringen-wie sollen sich so viele Länder hier einigen-no way...

Antwort
von obelix,

nö. Es wird weiterhin Druck bei der Angleichung herrschen, aber jeder Staat ist souverän und kann und wird sein steuerliches Umfeld selbst gestalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten