Frage von TikkiTakka, 21

Wird die Krankenversicherung beim Bafög berücksichtigt?

Ich habe heute ein Schreiben von meiner Krankenversicherung erhalten dass ich bald 25 Jahre alt werde und somit nicht mehr unter der Familienversicherung mitversichert werden kann. D.h. ich muss meine Krankenversicherung ab sofort selbst zahlen. Den Betrag von etwa 60 Euro pro Monat finde ich allerdings sehr hoch. Werden diese zusätzliche Kosten beim Bafög berücksichtigt?

Antwort
von homes, 21

Ja, die zusätzlichen Kosten für die Krankenversicherung sollten normalerweise bei dem Bafög-Bedarf berücksichtigt werden. Das kannst du hier nachlesen:

http://www.das-neue-bafoeg.de/de/231.php

Antwort
von nataly, 14

Für die KV/PflegeV zahlt man als Student 64,77 € + 13,73 € = 78,5 € und bekommt beim Bafög 73,00 €. 5,50 € bleiben an dir hängen. Du musst dir bei der Krankenkasse eine "Bescheinigung zur Vorlage beim Amt für Ausbildungsförderung" besorgen und diese einreichen. Dann wird das Bafög um 73 EUR erhöht.

Antwort
von barmer, 12

Na, mit 60 EUR wird man nicht mehr ganz auskommen. Ja, beim BAföG wird das berücksichtigt.

Viel Glück

Barmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community