Frage von Gluecksklee, 5

Wird der Gentest für Kebs von den Krankenkassen bezahlt-auch vorsorglich die OP im Ernstfall?

Wie sieht es denn aus, wenn man den Gentest ala Angelina Jolie machen möchte- ist das eine Kassenleistung -und angenommen, man gehört zur Risikogruppe, wird eine Vorsorgliche Amputation der Brust problemlos übernommen von den Kassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Angie2013, 2

So ein Gentest kostet 18.000 Euro. Ob Gene dafür verantwortlich sind, ist nicht wissenschaftlich bewiesen. Glaubt man der Alternativmedizin, sind wir alle übersäuert und der Körper kann nicht mehr richtig funktionieren. Hochdosiertes Vitamin C sollte jeder zu sich nehmen.

Ich nehme schon seit längerer Zeit Zellerneurungstabletten von Linus Pauling und meine Werte haben sich alle gebessert.

LG Angie

Antwort
von Privatier59, 2

Streich das Wort "problemlos", denn es handelt sich um Einzelfallentscheidungen:

http://www.test.de/Vorsorgende-Brustamputation-Der-radikale-Schritt-bei-Brustkre...

Antwort
von EnnoBecker,

Bitte um Erlöuterung: Was ist "Gentest für Kebs"?

Kommentar von blnsteglitz ,

Krebs Gentest zur Vorhersage des Krebsrisiko

Bei bestimmten Fallkonstellationen gibt ein Krebs Gentest Aufschluss darüber, ob man diese Veranlagung in das eigene Erbgut übernommen hat oder ob man ein nicht höheres Risiko in sich trägt, eine Krebserkrankung zu bekommen, wie alle anderen Menschen. Wird durch den Gentest das Vorliegen der Veranlagung nachgewiesen, hat man dadurch die Möglichkeit, durch engmaschige klinische Vorsorgeuntersuchungen einem eventuellen Ausbruch der Krankheit so frühzeitig wir nur irgend möglich erfolgreich entgegen zu wirken. Das ist bekanntermaßen gerade bei Tumorerkrankungen immens wichtig, oft überlebenswichtig. Durch eine früh einsetzende Therapie erhöhen sich die Chancen einer Heilung um ein Vielfaches.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community