Frage von Anni0386, 331

Wird das krankenhaustagegeld auf die Grundsicherung im alter angerechnet?

Meine Eltern erhalten Grundsicherung im Alter. Mein Vater hatte noch eine Krankenhaustagegeldversicherung in höhe von 50,00 Euro proTag bei Leistung. Gilt das als Einkommen oder als Vermögen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lissa, 331

Hier gibt es ein entsprechendes Urteil: http://lexetius.com/2011,586

Antwort
von qtbasket, 290

...Zahlungen aus einer Krankenhaustagegeld-Versicherung dürfen grundsätzlich auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) angerechnet werden. Das geht aus einer Entscheidung des Bundessozialgerichts vom 18. Januar 2011 hervor (Az.: B 4 AS 90/10 R).....

Das sollte auch auf Grundsicherung im Alter übertragbar sein.

Der Sinn der Grundsicherung ist es ja genau, eine materielle Grundversorgung in Form von Sozialtransfer zu gewährleisten - der Begünstigte hat natürlich alle Einkommens- und Vermögenswerte sich anrechnen zu lassen !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community