Frage von Catty1,

Wird das Kindergeld von der Heirat der Kinder (während Ausbildung) beeinflusst?

Was passiert wenn die Eltern Kindergeld bekommen und das Kind nun noch während des Studiums (und unter 25) heiratet? Bekommen die Eltern dann mehr, weniger oder gleich viel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus,

Egal aus welchem Grund du verheiratet bist: Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du weiterhin Kindergeld bekommen. Dabei spielt es für das Kindergeld keine Rolle, ob die Heirat vor oder während des Studiums stattfindet.

Nach einem Urteils des Bundesfinanzhofs (Az.: III R 65/06) kann für dich aber nur dann Kindergeld gezahlt werden, wenn die folgenden drei Voraussetzungen erfüllt sind: 1.Du kannst mit dem dir zur Verfügung stehenden Geld (eigenes Einkommen / Unterhalt) dein Leben nicht selbst finanzieren. 2.Das Einkommen deines Mannes / deiner Frau ist nicht so hoch, dass er / sie deinen Unterhalt vollständig bestreiten kann. 3.Deine Eltern unterstützen dich in deiner finanziellen Notsituation wie vor der Heirat finanziell.

Antwort
von dodger,

Die Heirat hat keinen Einfluss auf das Kindergeld es wird in gleicher Hoehe weiter ausgezahlt.

Kommentar von Fragfreund ,

Schön wärs !

Antwort
von jowaku,

Ja, weil der Ehepartner zum Unterhaltspflichtigen wird; aber das ist zur Zeit juristisch umstritten.

Ausführlich: http://klicktipps.de/kindergeld2.php#heirat

Antwort
von blnsteglitz,

http://www.ehe.de/trends-aktuelles/kindergeldanspruch-fuer-verheiratete.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community