Frage von Heidemarie 25.01.2009

Wieviel Unterhalt für 2 Kinder und eine Frau?

  • Antwort von wfwbinder 25.01.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle:

    http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/07service/07ddorftab/07ddorftab2009/index.php

    Ich lese da für die Kinder 840,- euro ab.

    Die Frau würde 3/7 des Nettoeinkommens bekommen, aber in Anrechnung der 400,- und das Ganz emuss dann auchnoch ins Gesamtbild passen. Da gibt es auch zu- und Abschläge.

    Da die D-abelle keine gesetzeskraft hat, kann das nur ein Anwalt genau sagen, mgöicher Weise erst ein Gerichsurteil.

  • Antwort von RWeber 26.01.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Richtig ist, dass in Bayern die Düsseldorfer Tabelle angewandt wird für den Kindesunterhalt. Danach werden zunächst dieses Unterhaltsbeträge vom Einkommen des Mannes abgezogen nebst berufsbedingter Aufwendungen. Danach gilt der Halbteilungsgrundsatz, wobei jedoch 90 % als Erwerbstätigenbonus beim Mann zu berücksichtigen sind. Das eigene Einkommen der Frau muss sich diese anrechnen lassen. Für das erste Jahr nach der Trennung besteht keine Obliegenheit zur Erweiterung der Erwerbstätigkeit. Der Mann hat einen Selbstbehalt von 900,00 Euro, der sicher im vorliegenden Fall nicht unterschritten wird.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!