Frage von traudllois,

Wieviel kostet es, sich einen Bebauungsplan bei der Gemeinde zu holen?

Wenn man die Bauvorschriften prüfen will-muß man vermutlich bei der Gemeinde den Bebauungsplan holen-was kostet sowas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gandalf94305,

Ich ging bisher einfach auf das Bauamt und habe Einsicht genommen. Die Bebauungspläne sind öffentlich.

Eine Kopie kann man sich ebenso für ein paar Euro anfertigen lassen. Manche Städte/Kreise haben ihre Bebauungspläne auch online (z.B. Hamburg).

Antwort
von Economist,

Es kommt drauf an was du mit "holen" meinst. Wenn du einfach nur draufschauen willst, dann kostet es dich nichts. Wenn du Abzüge haben willst, dann kommt es auf deine Gemeinde an was die verlangen, dass kann unterschiedlich sein, aber es ist nicht viel.

Antwort
von Zitterbacke,

Im Internet meistens kostenlos . Auch die Einsicht in den Bebauungsplan ist kostenlos . Die Herausgabe von Papierdokumenten dagegen ist kostenpflichtig und abhängig von der Größenordnung der Unterlagen. Die Höhe der Gebühren ist unterschiedlich . Unterschiede gibt es auch von Ort zu Ort . Hier ein Beispiel :

http://amt24.sachsen.de/ZFinder/verfahren.do;jsessionid=90016858952729200C451599...!0

Gruß Z... .

Antwort
von obelix,

die Einsicht kostet nichts, Kopien kosten unterschiedlich. Das weiss nur die Gemeinde selbst.

Antwort
von billy,

Nichts, nur die eigene Überwindung das Haus zu verlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community