Frage von Wellen, 1.286

Wieviel kann ich dazuverdienen, wenn ich Grundsicherung erhalte?

Ich erhalte 192 Euro Grundsicherung. Ist es möglich, mir noch ein paar Euros nebenbei hinzu zu verdienen? Bis zu welcher Grenze?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Wellen,

Schau mal bitte hier:
Finanzamt Grundsicherung

Antwort
von Julia23, 1.286
  • Grundsicherung names ALG2=Hartz4 darf man 100€ anrechnungsfrei hinzuverdienen (wenn die 100€ Erwerbseinkommen sind):

    • Wenn man bei ALG2=Hartz4 100€ "dazuverdient", dann wird nichts gekürzt
    • Wenn man bei ALG2=Hartz4 200€ "dazuverdient", dann werden 80Euro gekürzt: (200-100) x 80% = 80
    • Wenn man bei ALG2=Hartz4 400€ "dazuverdient", dann werden 240Euro gekürzt: (400-100) x 80% = 240
  • Grundsicherung im Alter gibt es keinen Freibetrag. Jeder Euro Verdienst wird zu 100% angerechnet, hier ein einfacher Rechner: http://www.n-heydorn.de/grundsicherung.html

    • Wenn man Grundsicherung im Alter bekommt und sich 100€ "dazuverdient", dann wird diese Grundsicherung um genau diese 100€ reduziert.
Kommentar von Julia23 ,

Muss mich korrigieren, auch bei Grundsicherung im Alter darf man einen Teil seines Einkommens behalten, und zwar genau 30% aus Erwerbseinkommen bis zum halben Regelsatz:

  • Wenn man bei Grundsicherung im Alter 100€ "dazuverdient", werden 70€ gekürzt
  • Wenn man bei Grundsicherung im Alter 200€ "dazuverdient", werden 140€ gekürzt
  • Wenn man bei Grundsicherung im Alter 400€ "dazuverdient", werden 280€ gekürzt

Das ist im § 82 Abs.3 SGB XII geregelt, siehe dazu auch: http://www.finanzfrage.net/frage/was-kann-ich-verdienen-ohne-etwas-von-meiner-gr...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community