Frage von kater22brb, 1.390

Wieviel Geld darf ich zu meiner Witwenrente in Höhe von 590,00 Euro dazu verdienen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gammonwarmal, 1.211

http://www.senioren-ratgeber.de/Soziales/Rente-Was-darf-ich-dazuverdienen-207259...

Witwen und Witwer dürfen in den alten Bundesländern bis zu 771,14 Euro netto zusätzlich zu ihrer Hinterbliebenenrente verdienen, in den neuen Bundesländern 714,12 Euro.
Bekommen sie mehr, werden 40 Prozent des überschüssigen Betrags von der
Rente abgezogen. Ein Beispiel: Eine Witwe verdient zu ihrer Rente 871,14 Euro zusätzlich. Sie überschreitet den Freibetrag also um 100 Euro.
Davon 40 Prozent sind 40 Euro. Um diesen Betrag kürzt sich also ihre
Witwenrente.

Ich habe die Zahlen einmal auf 2016 angepasst.

Aus einen weiteren LInk:

Gibt es außerdem noch Kinder, die einen grundsätzlichen Anspruch auf Waisenrente haben, erhöht sich der Freibetrag um 163,58 € bzw. 151,48 € pro waisenrentenberechtigtes Kind.


Antwort
von Primus, 976

Bei dieser geringen Rente würde ich an Deiner Stelle versuchen, soviel wie möglich hinzu zu verdienen. Um so besser bist Du finanziell gestellt.

Auch wenn die Rente einbehalten wird, geht es Dir mit einem guten Verdienst doch wesentlich besser und die Witwenrente ruht ja nur.  

Sobald Du nicht mehr in der Lage bist, Deinen Lebensunterhalt selbst zu bestreiten, kannst Du sie jederzeit wieder aufleben lassen.

Antwort
von blackleather, 868

Unbegrenzt viel. Der Staat greift nicht in die Gewerbe- oder Berufsfreiheit ein; im Gegenteil: die ist als Grundrecht verfassungsrechtlich geschützt und niemand macht dir Vorschriften, wie hoch dein Maximaleinkommen oder -gewinn sein darf.

Je mehr, desto besser und desto mehr ist uns allen geholfen:

  • dir, weil du ein höheres Einkommen hast
  • dem Staat, weil er einen Teil von deiner Witwenrente spart (wenn nicht gar alles)
  • mir, weil meine Steuern dann nicht mehr für deine Witwenrente drauf gehen, sondern für unseren IS-Feldzug verwendet werden können.
Kommentar von gammonwarmal ,

DH! Die richtige Antwort auf die Frage.

Antwort
von Gaenseliesel, 696

Hallo,

schau mal in den Rentenbescheid, da stehen die Hinzuverdienstgrenzen.

Antwort
von williamsson, 629

Mein Kompliment an gammonwarmal der die Frage ausführlich und verständlich beantwortet hat. Dem ist nichts hinzu zu fügen.

Kommentar von Primus ,

Das Kompliment darfst Du ihm ruhig mit der Komplimentfunktion schicken. Er wird sich freuen;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community