Frage von Badoit,

Wieviel der Unterhaltsausgaben für den Expartner und Kinder kann man als Sonderausgaben absetzen?

Wie groß ist der Anteil oder Betrag der Unterhaltsausgaben für Expartner und Kinder die als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden können?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von amadeusmozart,

Es lohnt sich diese Ausgaben anzugeben denn es können bis zu 13 805 Euro abgesetzt werden. Alternativ können bis zu 8004 Euro Unterhalt als außergewöhnliche Belastung abgesetzt werden.

Kommentar von SBerater ,
Kommentar von FREDL2 ,

@amadeusmozart: Das stimmt so nicht, bzw. kann nur den Ehegattenunterhalt betreffen.

Kindesunterhalt kann grundsätzlich nicht von der Steuer abgezogen werden. Zum Ausgleich dafür erhält man den steuerlichen Kinderfreibetrag bzw. das Kindergeld.

Kommentar von EnnoBecker ,

Dass es so nicht stimmt, sah ich bereits in der Nacht. Aber da hatte ich keine Lust, auf dem Handy irgendwas richtigzustellen.

Jetzt sitze ich vorm PC - aber die Lust hat sich trotzdem nicht eingestellt. Vielleicht, wenn der Fragesteller nochmals fragt, aber dann etwas anders, also besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten