Frage von schumi14 29.10.2011

Wieso werden Banken gerettet?

  • Antwort von schumi14 29.10.2011

    Nein ich habe doch schon ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel, bin 17 Jahre alt. Nagut, aber schlussendlich läufts ja trotzdem auf uns normale Bürger zurück, entweder wir bluten gleich und direkt oder wir bluten durch die Bankenrettung indirekt. Kommt doch aufs Gleiche raus, oder versteh ich was falsch?

  • Antwort von qtbasket 29.10.2011

    Tja, mein lieber schumi14, (bist du wirklich erst 14 Jahre alt ???)

    stelle dir einmal vor , der große Schumi und der kleine Vettel kommen ohne einen Cent in der Tasche vom Indien Grand-Prix nach Hause. Schon am Flughafen wollen sie sich am Automaten ein paar Euro ziehen: Also EC Card hineingesteckt und nichts passiert: keine Auszahlung möglich - Draußen wenig Autos, und im Zug kann man auch nur mitfahren, wenn man noch in Bar beim Schaffner ein Ticket kauft. In Frankfurt die Banken alle zu, und davor tausende von wütenden Menschen, die ihr Geld haben wollen. An der Tür ein Schild: Wir sind pleite, es gibt kein Geld mehr. Und vor dem Bundestag Zeltlager und Demo und in Bonn im Hofgarten alleine 2 Millionen Menschen.

    Science Fiktion ???

    Hoffentlich ! Nur, wenn die der Staat die Banken nicht retten würde - das könnte passieren.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!