Frage von narim,

Wie wird die Umsatzsteuer berechnet bei im Ausland erbrachten Leistungen?

Wenn ein Unternehmen eine Leistung aus einem Drittland bezieht, z.B. eine Marktanalyse ist diese dann in Deutschland umsatzsteuerpflichtig?

Antwort
von Dirk9,

Die Marktanalyse ist dann hier in Deutschland umsatzsteuerpflichtig muss also hier entsprechend versteuert werden. Das Unternehmen, welches die Analyse in Auftrag gibt ist der Leistungsempfaenger und in Deutschland ansaessig, daher muss er die erhaltene Leistung versteuern (UStG 3a).

Kommentar von blackleather ,

Der Leistungsempfänger muss die Leistung versteuern? Heißt das, zusätzlich zu dem Preis an das Marktanalyseunternehmen auch noch Steuer ans Finanzamt?

Ich hätte bei dem von dir zitierten § 3a UStG eher gedacht, dass der nur festlegt, an welchem Ort die Leistung überhaupt erbracht wird, aber nicht, wer die Steuer schuldet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community