Frage von fabrik, 45

Wie wahrscheinlich ist es im Lotto zu gewinnen wenn man regelmässig spielt?

Denkt Ihr die Chancen sind grösser, wenn man regelmässig spielt oder ist das Humbug- kann man auch als Gelegenheitsspieler groß gewinnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von imager761, 45

Stochastisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit von 6 Richtigen mit Zusatzzahl 1 : 139.838.160

Da spielt es keine Rolle, ob du das erste oder x-te mal diese Zahlen gespielt hast: An dieser Ziehung zählt nur (d)eine Teilnahme :-)

G imager761

Kommentar von Gaenseliesel ,

imager761, du bist kein regelmäßiger Lottospieler wie ?

Nur so am Rande, 6 Richtige mit Superzahl ist die große ( unerfüllte ) Hoffnung der Lottospieler seit Mai 2013 !

;-)))) Aber grundsätzlich stimmt's natürlich was Du schreibst Gruß ! K.

Kommentar von Primus ,

So ist es, denn die Zusatzzahl ist Vergangenheit :-))

Antwort
von Privatier59, 42

Wenn ich mich jeden Tag für 10 Minuten auf die Autobahn stelle ist meine Chance höher überfahren zu werden als bei einem einmaligen Versuch. Wieso sollte das beim Lotto anders sein?

Antwort
von robinek, 37

Ich spiele, "aus Jux und Dollerei", schon viele Jahre immer wieder diesselben Zahlen, mit Dauerschein. Mal habe ich 4 Richtige, mal 3 Richtige, mal Spiel 77 usw. Vor Jahren hatte ich sogar 6 Richtige, alle in der oberen Reihe. Die Aufmachung einer Boulevard Zeitung war dementsprechend. Es waren sehr viele "Gleichgesinnte" welche diese Zahlen angekreuzt haben. Somit erhielten alle, auch ich, "nur" 666,--€! "Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen"!

Kommentar von Gaenseliesel ,

Das gleiche zweifelhafte Glück hatten mal alle Tipper mit der getippten " U " Form !

Übrigens sollte man nie die sogenannten " Geburtstagszahlen " auf einem Tipp spielen. Das sind die Zahlen von 1 bis 31, weil diese sehr häufig und gern gespielt werden und solche " Höchstgewinne " wie du ihn erlebt hast, eine logische Folge daraus sind. K.

Antwort
von Sobeyda, 35

Ziehen ohne Zürucklegen, wird mit Binomialkoeffizienten berechnet: Es gibt 49 über 6 Möglichkeiten

= 49! / (6! * (49-6)!)

= 49 * 48 * 47 * 46 * 45 * 44 / (6 * 5 * 4 * 3 * 2 *1)

= 13.983.816

Und die Wahrscheinlichkeit auf einen 6er ist der Kehrwert.

Alles klar? ;-)

Kommentar von Gaenseliesel ,

Danke ! Endlich habe ich es Verstanden ;-)

Ich muss nur lange genug leben. Irgendwann ist meine Zahlenkombination dran, nur Geduld ! ;-))))

Antwort
von qtbasket, 34

Ein bisschen Mathematik wäre hilfreich: nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung beträgt die Möglichkeit auf einen Volltreffer ca. bei 1 : 13 Millionen, mit Superzahl 1 : 130 Millionen.

Na ja - am Mittwoch sind 22 Millionen im Jackpot, aber ich habe mir vorgenommen diesen Jackpott zu knacken, du bekommst also nix !!!

Antwort
von gandalf94305, 34

Ich stimme für Humbug.

Antwort
von freelance, 34

das ist humbug und eine rein statische Frage.

Hier sind die Chancen zu gewinnen: http://www.sueddeutsche.de/panorama/-frage-wie-gross-ist-die-chance-im-lotto-zu-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community