Frage von msstyles, 53

Wie viele Zinsen muss man bei meinem Wohnriester Vorausdarlehen nach der Ansparphase bezahlen?

Wie viele Zinsen muss man bei meinem Wohnriester Vorausdarlehen nach der Ansparphase bezahlen. Bezahle ich nach der Ansparphase nur noch die Tilgung (162 EUR)?

Antwort
von Niklaus, 42

Das muss man bei der Bausparkasse anfragen. Bei einem geförderten Wohnriesterdarlehen wird der Eigenbeitrag und die Zulagen + Kinderzulagen für Tilgung und Zins eingesetzt. Achtung im Rentenalter ist Steuer dafür zu zahlen.

Besteuerung im Rentenalter 

Die Bausparkasse muss ein (fiktives) Wohnförderkontoerstellen, auf dem die geförderten Eigenleistungen und Förderbeträge gebucht werden (zurzeit max. also 2.100,- EUR p. a.) und mit 2% p.a. verzinst werden.

Damit baut sich über die Dauer des Wohn - Riestervertrags ein (fiktiver) finanzieller Vorteil für den Immobilienbesitzer auf. Auf diesen Vorteil hat der Immobilienbesitzer Steuern zu entrichten und zwar wird dieser fiktive Vorteil im Jahr der Einlösung (i. d. Regel Renteneintritt wegen Alters)dem zu versteuerndem Einkommen hinzu gerechnet und mit dem (Erste Abweichung zur Kapitalsteuer / Abgeltungssteuer) persönlichen Steuersatz versteuert. 

Hierbei hat der Steuerschuldner nochmals eine Wahlmöglichkeit:

1. Sofortige Zahlung der Steuerschuld. Dann wird das zuversteuernde Einkommen um 30% reduziert und nur daraus eine Steuerschuld errechnet(kann sich u. U. auf den Steuersatz auswirken). 

2. Das Einkommen wird vom Jahr der Fälligkeit bis zum 85.Lebensjahr zu gleichen Teilen dem jeweiligen Jahreseinkommen zugerechnet.

Beispiel A:

Alter 65 Jahre, Steuerlast (fiktiv) 60.000,- EUR zu versteuerndes Einkommen.

Bis zum 85 Lj. = 20 Jahre = 3.000,- EUR jährlich sind dem Einkommen hinzu zu rechnen.

Beispiel B:

Alter 67 Jahre, Steuerlast (fiktiv) 60.000,- ? zu versteuerndes Einkommen.

Bis zum 85 Lj. = 18 Jahre = 3.333,34 EUR jährlich sind dem Einkommen hinzu zu rechnen.

Beispiel C:

Alter 60 Jahre, Steuerlast (fiktiv) 60.000,- zu versteuerndes Einkommen.

Kunde will Einmalzahlung 60.000 EUR  - 30% = 42.000,- EUR werden in diesem Jahr dem Einkommen hinzu gerechnet und mit dem persönlichen Steuersatz versteuert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community