Frage von GoldBird, 25

Wie verbindlich ist eine Preisauskunft am Telefon (Schlüsseldienst)?

Ich hatte eine etwas unschöne Begegnung mit dem Schlüsseldienst. Es war so ein Tag an dem einfach alles schief gegangen ist und dann habe ich mich auch noch ausgeschlossen. Der Schlüsseldienst hat mir am Telefon gesagt, dass es wohl 80-90€ sein würden. Ich habe also gebeten, dass jemand so schnell wie möglich kommt. Nachdem dann alles gemacht war, wurde mir eine Rechnung von 200€ gegeben. Der Mensch der die Türe aufgemacht hat, war etwas verblüfft als ich mich über den Preis beschwert habe, da der bei dieser Firma wohl immer in dem Rahmen liegt. Ich habe also angerufen und mich beschwert, aber der Angestellte hat nur etwas von Zusatzkosten gesagt und mich letztlich recht unhöflich abgewürgt. Wie verbindlich ist eine Preisauskunft am Telefon? Fällt dieser Fall unter Täuschung? Der Angestellte vor Ort hat mir auch gesagt, dass er nicht mehr gemacht hat als bei einer durchschnittlichen Türe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gammoncrack,

Guck mal hier:

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Ratgeber-Tel...

Antwort
von althaus,

Für sowas hat man eine Rechtsschutzversicherung. Die kostet auch nicht mehr im Jahr als einmal die Tür aufmachen.

Kommentar von GoldBird ,

Beim nächsten Mal vielleicht

Kommentar von gammonwarmal ,

Passiert Dir das wirklich jährlich?

Und wenn der Preis in Ordnung ist, wird die Rechtschutz natürlich die Deckungszusage nicht erteilen.

Antwort
von mariagutreise55, 25

Das kenne ich sehr gut. Ich habe mich letztens auch ausgesperrt und diesen Schlüsseldienst hier gerufen: [...] Werbung vom Support gelöscht. Obwohl die Tür echt schnell geöffnet wurde, habe ich dann eine Rechnung von 235,77,- bekommen! Es war am Wochenende, gegen 19:00. Die Dame am Telefon hat mir was von Zuschlägen erzählt, genau weiß ich es auch nicht mehr, aber das es soviel wird hätte ich nicht erwartet!
Was meint ihr? Zu viel bezahlt oder ist der Preis angemessen?

Ich glaube jedoch, dass es normal ist, dass der Monteur sich die Tür zunächst angucken muss und einem erst dann einen genauen Preis nennen kann. Die Zuschläge die dazu kommen erfährt man meistens bereits am Telefon. Aber An-/Abfahrt, Nachtzuschläge und so weiter sollten nicht zu hoch sein. Darauf kann man selbst ja achten und nachfragen bevor man den Monteur herbestellt.

Liebe Grüße.


Kommentar von ffsupport ,

Liebe/r mariagutreise55,

Fragen und Antworten dürfen auf finanzfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Dein Beitrag wurde daher gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht und Dein Profil gesperrt.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten