Frage von deMedici, 47

Wie und wo muss ich mein Pflichtpraktikum in der Steuererklärung 2015 angeben?

Hallo,

meine Steuererklärung gestaltet sich in diesem Jahr etwas komplizierter.

Vom 01.01.2015 (und davor) bis zum 31.10.2015 war ich als Student immatrikuliert. Nebenbei habe ich über meinen Gewerbeschein studentische Nebenjobs ausgeführt. Ab dem 01.11.2015 bin ich in Teilzeit angestellt.

Während meines Studiums habe ich ein Pflichtpraktikum über drei Monate absolviert und dabei 3000 Euro verdient. Dafür habe ich jedoch am Ende keine Lohnsteuerbescheinigung erhalten, sondern lediglich jeden Monat meine Entgeltbescheinigung. Dieser ist zu entnehmen, dass keine Lohnsteuer, Rentenversicherung, Krankenversicherung oder sonstigen Abgaben geflossen sind. Brutto gleich netto. Dies ist bei einem Pflichtpraktikum ja auch so vorgesehen, da es in der Studienordnung vorgeschrieben ist und ich während der Praktikumszeit weiterhin Student gewesen bin und auch als solcher versichert.

Meine Frage: Wo muss ich dies Geld in der Steuererklärung angeben? Oder muss ich es überhaupt? Fält dies unter Anlage N unter die weiteren Angaben zum Arbeitslohn (20. steuerpflichtiger Arbeitslohn , von dem kein Steuerabzug vorgenommen worden ist)?

Und die zweite Frage: meine Gesamteinnahmen belaufen sich 2015 auf gut 11.000 Euro. Diese teilen sich auf in das bereits genannte Praktikum, meine selbstständige Tätigkeit über Kleingewerbe (Anlage G, ist mir bekannt), meine Anstellung seit November und zu guter letzt noch ein 450 Euro Job, den ich ebenfalls während meiner Studienzeit absolviert habe (nach dem Praktikum bei dem gleichen Unternehmen).

450 Euro Jobs müssen ja soweit ich weiß nicht in der Steuererklärung angegeben werden. Aber wie verhält es sich, wenn das Jahreseinkommen über dem Steuerfreibetrag liegt (der ja bei 8.600 und ein paar Zerquetschten liegt). Muss man dann den 450 Euro Job auch in der Steuererklärung angeben? Wenn ja, wo? Mit diesem habe ich 1.350 Euro veridient.

Ich hoffe es ist alles klar beschrieben und ich würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen.

Viele Grüße

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo deMedici,

Schau mal bitte hier:
Steuern Steuererklärung

Antwort
von Angelsiep, 31

Der 450 € Job muß nie in der Steuererklärung angegeben werden.

Für das Praktikumsgehalt muß die Anlage N eingereicht werden. Dafür mußt du auch eine Lohnsteuerbescheinigung bekommen.

Steuer wirst du aber bei diesen Zahlen nicht bezahlen müssen.

Bis zu einem Jahresbrutto von fast 12.000,- zahlt man als Arbeitnehmer keine Steuern, weil ja auch noch Arbeitnehmerpauschbetrag und Vorsorgepauschlae abgezogen werden. und für die ersten 100,- Euro die man mehr hat, fängt es bei gerade 14,- Euro Steuern an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community