Frage von bankueberfall, 36

Wie Steuern sparen mit Immobilien-Zukunftskauf?

Ich möchte gerne in Immobilien investieren und steuerlich wäre optimal wenn ich bereits 2016 kaufe, aber das schaffe ich leider nicht.
Gibt es eine Möglichkeit die Gewinne aus 2016 mit einem Immobilienkauf 2017 zu schmälern? Eine Art Verlustvortrag, Rückstellung, Vorsorgeaufwand oder ähnliches? Ich bin freiberuflich und würde gerne in eine Wohnung investieren, die ich dann vermiete

Antwort
von wfwbinder, 26

Nein, einen Investitionsabzugsbetrag gibt es nur bei den Einkünften gem. §§ 13, 15, 18 und nur wenn bilanziert wird.

Kommentar von bankueberfall ,

danke, ich habe die Frage jetzt umformuliert, vielleicht siehst du bei geänderter Fragestellung eine Möglichkeit? https://www.finanzfrage.net/frage/wie-geld-abzugsberechtigt-in-2016-anlegen-um-d...

Kommentar von EnnoWarMal ,

Und selbst da müsste die Immobilie beweglich sein. Also eine Mobilie.

Und abnutzbar.


Nur ... Bilanzierung ist nicht Pflicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community