Frage von gumel81, 117

Wie setze ich ich die Steuersoftware ab?

Hallo,

für meine Einkommensteuererklärung habe ich mir eine Steuersoftware besorgt. Ich brauche diese ja sowohl für meinen nicht-selbständigen Teil (ich bin Angestellter) und für meinen selbständigen Teil (ich bin Freiberufler). Nun ist die Frage, wo ich diese nun absetze? Als Werbungskosten in meinem Arbeitnehmerteil oder als Betriebsausgaben in meinem selbständigen Teil. Wer kann mir helfen?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Expertenantwort
von gandalf94305, Community-Experte für Steuern, 106

Meines Wissens ist die Abzugsfähigkeit als Werbungskosten im Zusammenhang mit nicht-selbständiger Arbeit nicht mehr gegeben. Wohl aber kann dies für den freiberuflichen Teil angesetzt werden. So mache ich das jedenfalls seit Jahren ohne Beanstandung meines zuständigen Lieblingsfinanzamts :-)

Antwort
von wfwbinder, 96

Freiberufler mit Vorsteuerabzug?

Dann natürlich dort. man kann doch bestimmt auch die E-Ü-Rechnung damit machen

Antwort
von billy, 88

An welcher Stelle ist egal, auf jeden Fall sind die Kosten nur einmal absetzbar.

Antwort
von qtbasket, 72

Einkommensteuererkläung - und dafür Software gekauft : also Werbungskosten. Sie sind dir als Privatperson zuzurechnen.

Kommentar von vulkanismus ,

Es sind keine Werbungskosten. Oder trägt die Sofware zum Erhalt der Einkünfte bei ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community