Frage von PMaskow,

Wie setze ich den Aufwand für meine Ehrenamtliche Tätigkeit steuerlich ab?

nur ganz kurz Leute. Ich bin Nachwuchsleiter im Tsichtennisverein. Bekomme vom Verein nichts dafür! Habe außer der Zeitaufwendung =) viel benzinaufwendungen. Wo gebe ich das in der Steuererklärung an?

Danke Patrick

Hilfreichste Antwort von mig112,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sonst wäre es ja keine "ehrenamtliche" Tätigkeit im SV Gersdorf mehr...!

Aber vielleicht kann Kassenwart Sven Weber ja eine Spendenquittung für Sachspenden ausstellen?

Kommentar von Zitterbacke,

Schön , wenn ihr euch kennt! Ich habe nur vom Maurer bei den Bürgernahen gehört.

Kommentar von Meandor,

Es liegt aber keine Sachspende vor.

Wenn er einen Anspruch auf Vergütung hätte, zum Beispiel aus der Satzung oder einem Vertrag, dann kann der diesen Vergütungsanspruch spenden und dann hat er eine Aufwandsspende und darüber kann man Quittungen ausstellen, die inzwischen Zuwendungsbestätigungen heißen.

Kommentar von PMaskow,

Okay hilft mir weiter!!! =) Mig wer bist denn du?

Kommentar von FREDL2,

@PMaskow: Vermutlich ist mig112 im hier vorliegenden Fall ein guter googler ;-)).

Kommentar von mig112,

@fredl: Genau so ist es ...! ;-)

Antwort von EnnoBecker,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nirgends.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • 2. Gewerbe in Österreich möglich? Hallo zusammen und danke für dieses Forum!!!! Ich hoff Ihr könnt mich aus meiner Unklarheit befreien... Folgende Situation: Ich habe mich vor ca. 4 Monaten als Fahrradkurier selbstständig gemacht und bekomme den Gründungszuschuss vom AA. Nun m...

    1 Antwort
  • Ehrenamtliche Tätigkeit steuerfrei? Habe heute gelesen, dass Einnahmen aus ehrenamtlichen Tätigkeiten steuerfrei sind. Bislang war ich immer der Meinung, wenn man ehrenamtlich tätig ist, dann macht man das unentgeltlich, eben ehrenamtlich. Kann mir das mal bitte einer Erklären?

    2 Antworten

Fragen Sie die Community