Frage von Franksan,

Wie neue Commerzbank Aktien kaufen?

Hallo, ich habe ein Depot bei der Postbank habe jetzt im Newsticker mitbekommen das die Commerzbank ja jetzt Papiere mit 50% Rabatt vertickt. Wie ist es möglich diese zu erwerben? Ratet Ihr dazu dies zu tun? Man liest ja Kommentare wie "werden weggehen wie warme Semmeln", etc.

Werden die "neuen" Aktien unter einer anderen ISIN Nummer geführt oder wie kann ich sichergehen das ich neue und nicht alte kaufe? Bin etwas verwirrt.

Besten Dank im Voraus für die Hilfe.

Gruß, Franksan

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SBerater,

lies hier auf der Seite der Commerzbank selbst nach, wie das alles läuft: https://www.commerzbank.de/de/hauptnavigation/presse/pressemitteilungen/archiv1/...

Der Emittent sollte es am besten wissen.

Antwort
von moritzino,

Aua. Das erinnert mich daran, dass ich am Sonntag noch überlegt habe, meine COmmerzbank Aktien mit Verlust abzustoßen. Habs dann vergessen und seit gestern habe ich noch mehr Verlust in meinem Depot. Das war mein schlechtester Kauf. Ich habe mit einem Freund gesprochen, der Aktienmanager ist und der sagte, man solle unbedingt die Finger von der Commerzbank lassen...

Antwort
von Klauxs,

Mit Speck fängt man Mäuse. Dann klappt die Falle zu, und das bist dann DU.

Antwort
von Fragfreund,

Erst mal kannst du gar nichts kaufen, es sei denn die alten für ca. 10 Euro. Dann dürfen erst einmal die Altbesitzer ihr Bezugsrecht ausüben. Wahrscheinlich ab dem 29. Mai darf dann das Fußvolk kaufen. Man rechnet dann mit einem Kurs von ca. 7 Euro, der wahrscheinlich, wenn ich so an das Management der Commerzbank denke, danach ins Nirwana fallen wird. Ich kenne keinen Analysten (ausser denen die investiert sind) die im Moment zu einem Kauf raten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community