Frage von user22, 31

Wie Mietvertrag gestalten für WG, damit ständiger Mieterwechsel nicht möglich ist?

Wenn man an eine WG vermietet, wie muß der Mietvertrag aussehen, daß man nicht ständig mit Mieterwechsel zu tun hat?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 31

In folgendem Link stellt Dir Kollege LittleArrow gute Links zu Deiner Frage zur Verfügung:

http://www.finanzfrage.net/frage/wie-wg-mietvertrag-optimal-gestalten

Antwort
von Privatier59, 28

Das Risiko bei der WG ist der ständige Mieterwechsel. Am besten also garnicht erst an eine WG vermieten. Zweitbeste Lösung ist, einen festen Hauptmieter nehmen der dann untervermieten darf. Drittbeste Lösung ist, die WG-Mitglieder namentlich aufzuführen und in Zukunft ganz konsequent zu bleiben. Meint: Keinesfalls Mieterwechsel auf Zuruf oder per Änderungsvertrag zuzulassen, sondern immer die komplette Kündigung des Mietverhältnisses zu verlangen.

Das Vermieten an WGs ist deshalb ein Risiko weil in der Vergangenheit in der Rechtsprechung die Auffassung vertreten wurde, bei Vermietung an eine WG hätten deren Mitglieder dann in Zukunft Anspruch darauf, dass der Auswechselung von Mietern zugestimmt wird. Das waren zwar nur Einzelstimmen in der Justiz, aber wenn man an solche gerät, ist man am Schluß nicht mehr Herr der Entscheidung des Vertragspartners. Ich würde daher WGs als Miter ganz meiden, auch wenn es wegen der dann entgehenden guten Erträge weh tut.

Kommentar von anitari ,

Dieser Antwort ist nichts hinzuzufügen

fettes DH

Antwort
von freelance, 25

in dem Falle würde ich einen Hauptmieter nehmen, der untervermieten darf. Dann werden die Wechsel durch den Hauptmieter gedeckelt und verhandelt.

Man könnte nun auch in den Vertrag aufnehmen, dass - sollte der Hauptmieter ausziehen - dieser auch einen neuen Hauptmieter benennen darf. Dann sollte man so wenig wie möglich mit dem Mieterwechsel zu tun haben.

Hier die Varianten: http://ratgeber.immowelt.de/wohnen/recht/tipps-fuer-mieter/artikel/artikel/wg-mi...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten