Frage von FreenlancerLL,

Wie lange kann die Wertstellung bei Auslandsabhebung dauern

Folgende Situation:

Ich war im April diesen Jahres in Mexiko im Urlaub, habe dort mehrmals mit meiner EC-Karte abgehoben.

Heute, im November (also 7 Monate später) schaue ich auf mein Konto - und siehe da, 3 Auslandslastschriften aus Mexiko vorgemerkt, insgesamt im Wert von ziemlich genau tausend Euro.

Ich bin natürlich geschockt. Ich habe immer überschlagen, wie viel Geld ich so ausgebe / ausgegeben habe und es wäre schon sehr komisch, wenn ich mich hierbei um tausend Euro verrechnet hätte.

Ich gehe von einem Betrug aus (Karte is schon gesperrt etc.) - oder doch nicht?

Falls es nicht so ist, ist meine Frage: Kann es denn sein, dass ich im April in Mexiko Geld abgehoben habe, dieses aber erst jetzt, über 7 Monate später von meinem Konto abgebucht wird? Alle anderen Abhebungen in Mexiko wurden ca, 2-3 Werktage später von meinem Konto abgebucht.

Würde mich über jede Antwort freuen. Vielen Dank!

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von SBerater,

wieso stellst du die Frage, ob das möglich ist? Ist es nicht klüger, uns wissen zu lassen, ob es denn schon zu Abhebungen gekommen ist in den letzten 7 Monaten.

Was mich noch ein wenig stutzig macht: 3 Lastschriften, in Summe 1.000 Euro. Und du willst dich genau um die 1.000 verrechnet haben. Ich schliesse aber aus dieser Formulierung, dass du jeweils 0 Euro abgehoben haben musst, denn sonst könnten doch die Tausend nicht den Tausend entsprechen.

  1. hast du die Abhebungsbelege bzw. Notizen, wann du was abgehoben hast?
  2. hast du die Kontoauszüge in den 7 Monate geprüft?
  3. gibt es Unstimmigkeiten zwischen deinen Notizen und den Abhebungen?

Ich halte das für den logischeren Weg. Wurde schon abgebucht, dann ist es Betrug. Wenn nicht, dann sollten die Beträge mit den Notizen übereinstimmen.

Ob es 3 Tage, 7 Monate oder was auch immer dauert mit der Abhebung, spielt doch hier keine Rolle.

Dennoch würde ich es für ausgeschlossen halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community