Frage von Runge18051961, 203

Wie lange dauert eine Antwort der Behörde, wenn man die Erhöhung des Grades der Schwerbehinderung beantragt hat?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gaenseliesel, 173

Hallo,

das kann man nicht so genau festmachen. Es kommt u.a. auf die Zuarbeit der behandelnden Fachärzte an. So 6 - 8 Wochen solltest du schon einplanen. Ich habe auch schon von 4 Monaten Bearbeitungszeit gehört. 

Du kannst den Bearbeitungsstand auch telefonisch beim Versorgungsamt  nach ca, 8 Wochen erfragen. Dabei wäre das Az. zu nennen hilfreich.

Antwort
von Zitterbacke, 132

Wieviel Grad hast du denn jetzt?

Aus eigener Erfahrung dauern die Anträge wo unter 50 sind nicht so lange. Sobald aber die Aussicht auf 50 besteht dauert es schon länger. Bei mir 5 Monate.

Gruß Z... .

Kommentar von Runge18051961 ,

Seit Anfang Oktober vergangenes Jahr ich habe 50% Behinderung

und bat um die Erhöhung

Antwort
von Berniehch, 110

hei Runge, du hast, wenn ich richtig verstehe 2015 50 % bekommen und willst jetzt schon eine Erhöhung. Ist dies so richtig? Hat sich deine Krankheit so verschlechtert? Wenn ich die Antwort habe melde ich mich noch einmal. Gruß Bernd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten