Frage von rosenheim, 1.081

Wie lange dauert es nach dem Tod, wenn ein Testament beim Nachlassgericht vorliegt - bis der Erbschein da ist?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo rosenheim,

Schau mal bitte hier:
Erbe Gericht

Antwort
von Franzl0503, 1.036

Rosenheim:

Liegt ein notariell beurkundetes gültiges Testament vor, dass zudem beim zuständigen Nachlassgericht amtlich hinterlegt wurde, könnte die Eröffnung innerhalb von vier Wochen erfolgen.

Handelt es sich stattdessen eine privat schriftliche, unklare und damit auslegungsbedürftige Verfügung von Todes wegen und sind zeitraubende Ermittlungen der Erben erforderlich, die zudem noch im Ausland mit unbekannter Anschrift wohnen und die Einschaltung eines gewerblichen Erben-Ermittlers erforderlich machen, dauert es viel länger.

"Emmy erbt alles" so das Testament. Emmy heißt die Schwester, die langjährige Lebensgefährtin des Testators und vielleicht auch noch die treue Pflegerin/Hausperle. Wer erbt?

Deine im Telegrammstil verfasste  Frage lässt sich somit nicht beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten