Frage von putzfeen,

Wie lang dauert es bis man einen Erbschein zugestellt bekommt?

Ist das ein Formular, das man abholt oder wie läuft das mit der Wartezeit bis zum Erhalt-kann man durch Hartnäckig sein diesen früher oder gleich erhalten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Einfach abholen geht nicht, denn es muß doch eingehend geprüft werden ob der Antragsteller auch wirklich der Erbe ist. Bis das Amtsgericht das geprüft hat, können Wochen und Monate vergehen. Ich habe von Fällen mit unübersichtlicher Familiensituation gehört, bei denen das Jahre (!!!) gebraucht hat.

Und wenn Du meinst, mit Hartnäckigkeit etwas erreichen zu wollen, dann warst Du noch nie auf einem Gericht. Den Geschäftsstellenbeamten kannst Du mit Deiner Hartnäckigkeit nicht beeindrucken, zum Rechtspfleger oder gar Nachlaßrichter wird man Dich erst garnicht vorlassen und wenn Du gar meinst unverschämt werden zu müssen, wirst, erscheinen die Justizwachtmeister. Übe Dich daher in Geduld, mehr bleibt Dir nicht. Und lies mal wieder ein Buch: Franz Kafka, der ja gelernter Jurist war, hat die Zustände in der Justiz und die dadurch beim Bürger erzeugten Befindlichkeiten sehr schön beschrieben.

Antwort
von traudllois,

hier steht alles gut beschrieben drin: http://www.erbschein-beantragen.de/wie-lange-dauert-die-erteilung-des-erbscheins...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community