Frage von frauweiss,

Wie lang dauert ein Nachforschungsauftrag bei der Bank?

Kann es sein, daß so eine Nachforschungsanfrage taggleich erledigt wird? Oder muß man Bearbeitungszeiten einkalkulieren?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goldgraber,

Ist es die gleiche Bank, kanns taggleich gehen. Aber ist es eine Zahlung, die schon lange Jahre zurückliegt, kann es sein, daß das aus Mikrofilmen rausgefischt werden muß, dann ist eine Woche Bearbeitungszeit auch denkbar. Kann man leider nicht pauschal so sagen

Antwort
von Zitterbacke,

Du kannst keine Bank auf die Schnelligkeit ihrer Arbeit festnageln . Wenn deine Kt.-Nr. an den Empfänger nicht korrekt war , gibt es "irgend" wann eine Gutschrift bei dir. Gruß Z... .

Antwort
von Privatier59,

Was ist "die" Bank und, was ist "der" Nachforschungsauftrag? Und, was bedeutet "taggleich"? Soll das auch gelten, wenn der Auftrag am Freitag um 15.55 Uhr, fünf Minuten vor Dienstschluß gestellt wird? Wenn wir diese Vorfragen geklärt haben, können wir uns an die Beantwortung der Fragen begeben, aber nicht vorher.

Antwort
von Sabine1302,

Nachforschungsaufträge bei Banken dauern bis zu 14 Tage....je nach Geschäftsvorfall, Bank und wohin das Geld überwiesen wurde.

4 Tage wäre schnell, 2 Zauberei....taggleich ....ein Wunder

Antwort
von hannover1980,

Im Normallfall zwei bis drei Werktage. Stell einfach einen formlosen Antrag, am besten bei http://www.vorlagen-kostenfrei.de/bank-und-finanzen/ueberweisung-nachforschungsa... runterladen und dem Kundenbetreuer senden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community