Frage von althaus, 236

Wie kann man hochrechnen, was ein Beamter für eine Pension erhält?

Für Angestellte wird jährlich ein Informationsblatt von der Deutschen Rentenversicherung versand, nachdem er sich richten kann. Wie erfährt das der Beamte wieviel er irendwann an Pension bekommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barmer, 179

Hallo, der Beamte hat es auch viel leichter. Er bekommt einen festen Prozentsatz des letzten Besoldung, im Idealfall 75%. Daher sind vorherige Berechnungen wenig sinnvoll, andererseits gibt es bei normalem Berufsleben keine wirklich große Versorgungslücke.

Viel Glück

Barmer

Kommentar von Hauseltr ,

im Idealfall 75%.

Sagen wir mal 71,5 %, das kommt der Wahrheit schon näher!

Antwort
von Privatier59, 196

Pensionsrechner findet man im Internet. Eine der gesetzlichen Rentenversicherung vergleichbare jährliche Information kann es für Beamte angesichts der anderen Berechnungsart der Beamtenpension aber nicht geben.

Die Pension wird ja aufgrund der zuletzt erreichten Besoldungsgruppe und des Dienstalters ermittelt. Das aber sind Variablen die eben vor Beginn des Ruhestands noch nicht präzise bekannt sind. Ebenso wenig natürlich, wie hoch die Besoldung in der Zukunft ist.

Wenn man sich überschläglich über die zu erwartende Pension informieren will, gibt man in dem Pensionsrechner einfach die jetzige Besoldungsgruppe ein und unterstellt, daß man bis zum regulären Eintritt des Ruhestands arbeitet.

Antwort
von RHWWW, 150

Hallo,

hilft das?

http://www.beamtenbesoldung.org/beamtenpension.html

Gruß

RHW

Kommentar von althaus ,

Hilft nur bedingt, da meine Frau seit 2012 halbtags arbeitet. 

Antwort
von Lissa, 109

Man kann diese Frage seinem Dienstherrn stellen und bekommt daraufhin die gewünschte Berechnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community