Frage von Karini, 8

Wie kann ich prüfen, ob ein Investmentberater aus den USA seriös ist?

Ich möchte gerne die Seriosität eines Investmentberaters aus New York ermitteln. Hat jemand Hinweise?

Antwort
von gandalf94305, 8

Die meisten Leute, die sich hierzulande nach Investmentberatern aus USA erkundigen, dürften von diesen unaufgefordert angerufen worden sein. Damit ist die klare Antwort NEIN.

Solltest Du in die verschwindend geringe Menge von Personen fallen, die tatsächlich in USA über einen Investmentberater dort investieren wollen, dann solltest Du über das Unternehmen dieses Beraters nähere Informationen einholen. Die Investment Advisors, die schon länger im Geschäft sind, sind bei der SEC registriert. Neuere sind oft nur noch bei den Securities Authorities der jeweiligen Bundesstaaten registriert oder aber auch bei Der SEC. Dazu gibt es verschiedene Datenbanken. Ein Startpunkt wäre dies: http://www.sec.gov/investor/brokers.htm

Advisor, deren Registrierung mit einem Aufsichtsorgan nicht nachprüfbar ist, oder die einem sagen, daß das gerade noch in Bearbeitung wäre, sind unseriös.

Advisor, die eine gmail.com, hotmail.com, yahoo.com oder outlook.com Adresse haben, würde ich komplett ignorieren. Ernsthafte Firmen haben eigene Adressen und auch einen professionellen Website.

Die nächste Frage wird sich nach der Reputation des Advisors stellen. Dazu ist die Frage, mit welchen wesentlichen Brokern und Banken diese Advisor zusammenarbeiten.

Insgesamt ist das ein sehr komplexes Vorhaben. Daher wäre es schon mal gut, den Advisor zu nennen, falls er nicht bereits durch meinen ersten Satz in den mentalen Mülleimer gewandert ist.

Antwort
von vulkanismus, 8

Tolle Finanzfrage.

Kommentar von ffsupport ,

Liebe/r vulkanismus,

bitte beachte unsere Richtlinien und beantworte Fragen nicht mit einem negativen Kommentar.

Wenn Du keine hilfreiche Antwort geben kannst, kannst Du die Frage ja aussparen. Für den Fragesteller ist es ärgerlich, wenn er über solche Beiträge per Mail benachrichtigt wird. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Netiquette unter http://www.finanzfrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von Tritur, 7

Gut wäre gewesen, wenn Du uns mitgeteilt hättest, in welche Richtung Du investieren möchtest. In Aktien, Immobilien oder in andere Anlageformen und über welchen "Investmentberater" Du Informationen suchst.

Stupid german money ist in den USA sehr beliebt. Wer nicht mindestens einen zweistelligen Millionenbetrag in den USA anlegen will, sollte sich, auch für Investments in den USA, besser hier einen seriösen Anlageberater suchen. Da ist dann der Weg zum Gericht nicht so weit, der Anwalt billiger  und die Gerichtssprache ist deutsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten