Frage von Chuckz, 108

Wie kann ich meinen Führerschein finanzieren?

Hallo, ich bin vor kurzem 18 Jahre alt geworden und möchte meinen Führerschein machen, das Problem ist das meine Mutter ALG2 bezieht und es sich für mich nicht lohnt einen Job zu haben bei dem ich mehr als 100€ verdiene. Habe jetzt auch die Schule fertig (schulischer Teil des Fachabi) jetzt mache ich ein 5 Monatiges Praktikum um mein volles Fachabi zu erhalten. Bei dem Praktikum werde ich 100€ verdienen und bekomme zusätzlich noch eine Halbweisenrente von 140€ die aber erst ab August läuft. Da ich am liebsten sofort anfangen würde besteht das Problem wie ich den Führerschein bezahlen soll.

Im großen und ganzen: Ich möchte mein Führerschein machen aber habe keine Möglichkeit ihn zu bezahlen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus, 67

Zum das Pferd einfach nicht von hinten auf. Tritt Deine Vollzeitstelle an, mach dann den Führerschein und lege Dir zum Schluss ein Auto zu.

So ist es eigentlich normal, wenn die finanziellen Möglichkeiten es nicht anders zulassen.

Möchten und können sind zwei Paar verschiedene Schuhe.

Kommentar von Primus ,

Zum = Zäume ;-)

Kommentar von Primus ,

Vielen Dank für den Stern  und viel Glück!

Antwort
von ellaluise, 61

http://www.geldsparen.de/geld/steuern/hartz-iv-kinder-nachteil-beim-ferienjob.ph...

Du hast/hattest die Möglichkeit 1x im Jahr innerhalb von 4 Wochen, als reinen Schülerjob, 1200,- zusätzlich anrechnungsfrei zu verdienen.

Schau mal in den Link, dort finde ich es sehr anschaulich erklärt.

Also, vielleicht geht noch was für die Sommerferien.

Kommentar von Chuckz ,

Aber ich fange ab nächste Woche mit meinem Praktikum an daher fällt ein Ferienjob weg, mir ist das bekannt das ich in den Ferien mehr verdienen darf nur fehlt mir in den Ferien die Zeit.

Antwort
von Privatier59, 56

Ich habe mal gegooglet wieviel ein Führerschein heute kostet. Das schwankt zwischen 1000 und 1700 Euro. Das ist also der Finanzierungsbedarf.

Einen Arbeitgeber der möglicherweise (!) für die Kosten einspringen würde hast Du ja nicht. Offenbar bestehen auch weder Ersparnisse noch die Möglichkeit, sich im privaten Umfeld Geld zu leihen.

Es gibt im Internet Angebote zur Finanzierung des Führerscheins durch eine Bank. Manche Fahrschulen vermitteln solche Finanzierungen auch. Ob allerdings Deine geringen Einkünfte dazu reichen um einen Kredit zu bekommen müßte man durch einen Kreditantrag austesten. Ich rate aber eher davon ab, sich schon in jungen Jahren zu verschulden. Eher sollte man das Geld ansparen.

Eine kritische Anmerkung erlaube ich mir zu Deinem Wunsch, sofort anzufangen aber doch: Was bringt es Dir denn, wenn Du jetzt schon den Führerschein hast?  Ein Auto zu betreiben kostet im Jahr viel mehr als ein Führerschein. Leisten kannst Du Dir das im Augenblick ohnehin nicht.

Kommentar von Chuckz ,

Einen Kreditantrag habe ich schon gestellt und er wurde abgelehnt, da meine Mutter ALG2 bezieht kann sie nicht für mich bürgen.

Mit dem Führerschein hätte ich erstens bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und in 5 Monaten werde ich einen Vollzeitjob anfangen mit dem ich mir dann ein Auto finanzier und bis dahin möchte ich den Führten eigentlich schon in der Tasche haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community