Frage von ikecker, 274

wie kann ich auf antworten die ich hier auf meine Frage bekommen habe beantworten?

Auf meine Frage auf überhöhte Fahrkosten einer Handwerkerrechnung bekam ich einige Antworten, zuerst mal Danke. Aber DFH = der freundliche handwerkerservice regensburg habe die telefonnummer bei meiner suche unter Hagener Anbieter gefunden zwar mit einer 0800 Nummer aber habe ja dienste unter hagen aufgerufen. Ürings es war kein Unternehmer aus Regensburg bei mir sonder einer aus Hagen ca. 15 minuten Fahrzeit

Antwort
von Privatier59, 274

der freundliche handwerkerservice

Da muß man erst mal drauf kommen! Freundliche Handwerker sind mir genauso suspekt wie witzige Zahnärzte. Bei beiden ist mir klar, dass es trotzdem weh tut und zu Handwerkern mit 0800-er Nummer habe ich ohnehin ein distanziertes Verhältnis. Die Schädlingsbekämpfer gehören nach den sattsam bekannten Türöffnerfirmen zu den schlimmsten Ganoven im Handwerkerbereich.

Und zu Deinem konkreten Fall: Wozu dient denn eigentlich die Pauschale von 49 Euro? Da sollte man doch mal nachbohren. Im Prinzip ist es zulässig, auch Wegezeiten in Rechnung zu stellen und 2 mal 30 Minuten können beispielsweise in einer Großstadt mit Dauerstau schon für 4 bis 5 km Strecke draufgehen. Allerdings ist ein Stundenlohn von 80 Euro so happig, dass man schon als Kunde den Eindruck bekommen kann, dass nur die Arbeit vor Ort zu bezahlen ist. Hat man Dir dazu im voraus garnichts gesagt?

Kommentar von MadRampage ,

DH! Anmerkung: "sattsam" - Du kommst wohl aus der Vergangenheit?

Kommentar von Privatier59 ,

Du kommst wohl aus der Vergangenheit?

Nein, ich schreibe und spreche nur hochdeutsch, was in manchen Regionen als Schwerbehinderung gilt.

Kommentar von ikecker ,

Hallo zuerst Danke für deinen Kommentar. Deine Frage für was die Pauschale von 49 euro ist. In der Rechnung steht für laufende Kosten des Betriebes, z. B Versicherung, KfZ Kosten und Rüstzeit. Übrings ich habe erst aus der Rechnung erfahren, dass die Firma in Regensburg sitzt. Die Arbeit hat eine Hagen Firma ausgeführt und die Wegzeit beträgt ca 15 minuten

Kommentar von MadRampage ,

Was genau wurde vereinbart? Was steht im Kleingedruckten?

  1. Die Anfahrt darf berechnet werden, entweder als Pauschale, oder je km oder nach Zeit.

  2. Eine (weitere) Pauschale wie hier 49€ darf z.B. für die erste angefangene halbe Stunde halte ich auch noch für rechtlich zulässig. Ein Schlüsseldienst hat z.B. oft nur 1min Arbeit vor Ort und berechnet dann auch gerne 50€ "pauschal" (allerings inkl. Anfahrt bei einem örtlichen Handwerker während der normal-arbeitszeit)

Versuche aus dem kleingedruckten schlau zu werden und widerspreche der Rechnung mit dem Hinweis, dass Du ausdrücklich nach den Kosten telefonisch gefragt hast und Dir nur 49€ plus 19,90 je weiter 15min Arbeitszeit genannt worden sind. Auf dieser Grundlage hast Du den Handwerker beauftragt. Es war klar, dass in den 49€ die Anfahrtskosten enthalten sein müssen weil nur diese Pauschale genannt worden ist.

VIEL ERFOLG! einen versuch ist es wert - und falls es nicht klappt mach es beim nächsten mal besser und such Dir einen ortsansässigen Handwerker und frage noch Detaillierter nach den Kosten

Antwort
von Niklaus, 227

Mit der Kommentarfunktion unter der Antwort.

Kommentar von Primus ,

Was dann so aussieht ;-))

Kommentar von Kevin1905 ,

und so.

Immer schön eingerückt.

Kommentar von EnnoBecker ,

Und noch eingerückter.

Kommentar von blnsteglitz ,

kann ich auch ;-)

Kommentar von ikecker ,

soll das eine ernsthafte antwort sein

Kommentar von ikecker ,

Danke, habe es inzwischen auch gefunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten