Frage von althaus, 25

Wie ist das mit der Besichtigung (Nachmieter) geregelt? Zeitraum/Woche oder Nachmieter/Woche?

Mein Gott bin ich froh, wenn der Ausländer ausgezogen ist. Habe nur Probleme mit dem Kerl. Jung, dumm und unverschämt! Habe mit ihm ausgemacht, daß ich einmal die Woche zur Besichtigung kommen darf. Nun sagt er zu mir, daß es nur einen Nachmieter pro Woche sein darf. Ich dagegen behaupte, daß ich einen Zeitraum (1 Stunde/ Woche) in Anspruch nehmen darf um mehrer Mieter zu bündeln. Mir reichts langsam! Grrrrrrrrr. Wie ist das gesetzlich geregelt? Ich meine ich bin ich Recht oder?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo althaus,

Schau mal bitte hier:
Vermietung. Nachmieter

Antwort
von LittleArrow, 19

froh, wenn der Ausländer ausgezogen ist

Kommt der aus Bayern? Irgendwie sind wir alle Ausländer.

Guck mal hier unter "Besichtigungstermin": http://www.mietrechtslexikon.de/index1.php

Beide Ansichten sind nicht korrekt. Du darfst auch 3 Stunden in 14 Tagen am Stück vereinbaren oder mit mehreren Interessenten bei einem Termin besichtigen.

Was Dein Mieter will und zuläßt, macht ihn definitiv schadensersatzpflichtig.

Antwort
von Privatier59, 14

Es gibt keine gesetzliche Regelung. Es gilt daher die vertragliche Regelung, hilfsweise der Grundsatz von Treu und Glauben. Nähere Einzelheiten gibt es hier:

http://www.mietrecht-hilfe.de/ratgeber/mietvertrag/das-recht-des-vermieters-zur-...

Antwort
von freelance, 12

es gibt keine Regelungen. Es gibt nur Abstimmung mit dem Mieter bzgl. der Termine. Beide Aussagen sind nicht korrekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten