Frage von Ladybug, 4.856

Wie groß ist der Wertverlust bei Möbeln?

Umzugsbedingt möchte ich gerne den Großteil meiner Möbel verkaufen doch ich kann mich nicht entscheiden, welchen Preis ich dafür nehmen soll. Wie groß ist der Wertverlust bei Möbeln genererell? Gibt es da eine Faustregel an die ich mich halten kann?

Antwort
von Snooopy155, 4.856

Du solltest Dir im klaren darüber sein, Du wirst nur soviel Geld erhalten wie Kunden bereit sind dafür zu bezahlen. Das ist in der Regel nur ein ein Bruchteil vom Anschaffungswert (5-10%).

Antwort
von Rentenfrau, 4.777

Hallo Ladybug, Möbel sind sehr der gängigen Mode unterworfen, daher ist der Wertverlust ziemlich groß. Nur wenn man ausgesprochene Antiquitäten sein Eigen nennt, dann kann es auch mal eine Wertsteigerung geben.

Antwort
von Privatier59, 4.652

Schau mal auf ebay oder ähnlichen Plattformen nach, was gebrauchte Möbel so kosten. Alles was nicht dem Zeitgeist und jeweiligen Modetrend entspricht ist unverkäuflicher Sperrmüll. Oder hast Du etwa Antiquitäten anzubieten?

Antwort
von SBerater, 4.054

nach Kauf ist der Verlust bei mind. 1/4, nach einem Jahr kannst du froh sein, wenn du noch mehr als 50% bekommst.

Möbel haben einen sehr grossen Wertverlust. Das Gegenteil behaupten nur die Verkäufer.

Eine Ausnahme spielen Antiquitäten. Hier kann der Werterhalt hoch sein.

Antwort
von GeorgeAvard, 4.287

Der Wertverlust bei Möbeln ist enorm, außer es handelt sich um sehr hochwertige Antiquitäten. Mehr als 30-40% des Kaufpreises kann man schon nach einem Jahr nicht mehr verlangen.

Antwort
von qtbasket, 3.370

Gebrauchte Möbel sind eigentlich unverkäuflich, außer es handelt sich um Ware, die auch auf Auktionen handelbar wäre... Kataloge findet man im Internet.

--Ikea etc. geht wirklich nur auf den Sperrmüll....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten