Frage von burrrgos, 251

Wie gebe ich Steuerfreie Verpfelgungszuschüße bei der Steuererklärung richtig an?

Hallo,

Ich übe ein reisende Tätigkeit aus. Mein Arbeitgeber erstattet mir alle Flug\Bahn\Hotelkosten sowie eine Tagespauschale. Diese sind bei der Lohnsteuerbescheinigung unter 20. Steuerfreie Verpflegungszuschüsse aufgeführt.

Mein Steuerprogramm meint, dass diese Zuschüsse meine Werbungskosten übersteigen. Ich habe meine Reisekosten natürlich nicht als Werbungskosten angegeben, da diese ja vom AG erstattet wurden. Aber was muss ich bei der Steuererklärung angeben damit ich die Verpflegungszuschüsse nicht versteuern muss (muss ich auch wirklich nicht, da immer unter 3 Monate an einem Ort)?

Antwort
von wfwbinder, 251

Einfach die Reisekosten angeben, dann wird ermittelt, ob noch höhere Abzüge möglich wären, oder ob es sich ausgleicht.

Kommentar von burrrgos ,

Soll alle Flugkosten\Hotelkosten als Reisekosten angeben, obwohl ich diese vom AG erstattet bekommen habe?!

Kommentar von wfwbinder ,

Das was der AG direkt bezahlt hat nciht.

Alles das, was der AG erstattet hat, was also vorher selbst aufgegeben hat, ggf. schon, es könnte ja sein, das weniger Erstattet wurde, als abzugsfähig wäre.

Prüfen kann Geld bringen.

Antwort
von billy, 224

Die betreffenden Reisekostenabrechnungen der Steuererklärung in der Anlage beifügen.

Kommentar von burrrgos ,
  1. Die muss ich doch sicherlich auf dem Formular zunächst ausweisen, oder?
  2. Ich habe bestimmt an die 30-40 Reisen im Jahr gemacht, was genau gebe ich dort an? Die belege hat ja mein AG. Was genau soll ich dort einreichen? 30-40 Bestätigungsemails dass meine "Reisekaosten erfolgreich abgerechnet wurden" ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten