Frage von birker,

Wie funktioniert das mit der KFZ-Versicherung, wenn man sein Auto wechselt?

Ich werde mir ein neues Auto kaufen, das in der KFZ-Versicherung günstiger ist als mien bisheriges. Den Beitrag fürs kommende Jahr werde ich aber noch für das alte zahlen, weil ich den neuen Wagen erst im Frühjahr haben will. Wie geht das dann mit der KFZ-Versicherung? Muss ich den teureren Beitrag für das alte Auto dann nur anteilig zahlen?

Antwort
von finanzler82,

Den zu viel bezahlten Betrag bekommst du nach Abmeldung des Fahrzeuges von deiner Versicherung rückerstattet. Dann schließt du für dein neues Fahrzeug einen neuen Vertrag mit deiner Versicherung ab.

Antwort
von Primus,

Du bezahlst den Beitrag für den alten Wagen bis zum Tag der Abmeldung.

Bis dahin zuviel bezahlte Beiträge bekommst Du erstattet.

Der neue Wagen kann dann bei der preiswerteren Versicherung angemeldet werden.

Antwort
von silvia4644,

Hallo, für die Anmeldung bei der KFZ-Meldestelle benötigst Du dann eine elektronische Versicherungsbestätigung. Diese nimmst Du mit - die KFZ-Meldestelle wird der Versicherung das Ummeldedatum nennen. Bis zu diesem Datum zahlst Du Deinen bisherigen Beitrag - wenn zuviel Rückerstattung. Ab Datum wirst Du eine neue Versicherungspolice für das gekaufte Fahrzeug bekommen.

Antwort
von obelix,

du gehst zur neuen Versicherung und lässt dir für die Anmeldung einen Code für den Versicherer geben. Damit ist der neue Wagen automatisch bei der neuen Versicherung versichert.

Die alte Versicherung läuft solange, bis du den alten Wagen abmeldest. Die alte Versicherung wird anteilig berechnet (taggenau), zuviel gezahlte Beiträge erstattet. Die neue Versicherung rechnet auch taggenau und anteilig für's Jahr 2013 die Prämie aus.

Die Prozente (der SF-Rabatt) gehen dann über, wenn der alte Wagen abgemeldet ist.

Die Steuer wird auch anteilig taggenau berechnet.

Antwort
von robinek,

Du kaufst Dir ein Fahrzeug welches in der KfZ.-Versicherung aufgrund der neuen Daten günstiger ist, kannst aber bei dieser Gelegenheit Dir auch eine "günstigere" Versicherungsgesellschaft aussuchen. Schliesst dort einen Vertrag ab. Die alte Versicherung erhält Nachricht der Abmeldung des alten Fahrzeuges und erstattet Dir den ab Abmeldung zuviel bezahlten Beitrag zurück!

Antwort
von Privatier59,

Man berechnet Dir die Jahresprämie und erstattet zeitanteilig die Überzahlung.

Antwort
von mig112,

Ja, ähem, was denn sonst...?

Wenn du in eine billigere Mietwohnung ziehst, dann wirst du doch auch nicht weiter die teure Monatsmiete zahlen, oder!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community