Frage von althaus, 69

Wie finde ich einen erfolgreichen Immobilienmakler in der Region?

Mein Mieter hat gestern gekündigt. Nein, ich habe keinen Schimmel. Er hat nun eine Partnerin und die 62qm sind für beide zu wenig, daher zieht er aus. Nun habe ich von einem Makler erfahren, daß immernoch der Mieter für die Marklerprovision aufkommt. Daher bin ich am überlegen, ob ich einen Makler einsetze. Mich nervt es dauernd Termine mit dem derzeitigen Mieter und Interessenten zu machen. Daher möchte ich diese Aufgabe abgeben. Wie finde ich einen erfolgreichen und bekannten Makler in meiner Gegend?

Antwort
von Broni, 66

Wenn man selbst inseriert, ggf. mit Chiffre, hat man eine große Auswahl und kann in Ruhe SELBST auswählen. Und natürlich über immobilienscout24 selbst anbieten. Sollten aber schon eigene Bilder mit drin sein und alles ehrlich beschrieben; umso bessere Mieter werden sich melden.

Antwort
von peterga, 69

Unter IVD.net gibt es eine Suchfunktion. Dort kannst du Makler in deiner Region ausfindig machen. Der IVD ist ein Maklerverband.

Antwort
von Privatier59, 58

Was nutzt Dir, wenn ein Makler "bekannt" ist? Woran mißt man, ob ein Makler "erfolgreich" ist?

Auch wenn Makler -die ja bekanntlich nicht auf den Mund gefallen sind- Dir anderes versprechen: Die alle kochen nur mit Wasser. Kein Makler hat eine Interessenkartei aus der er Dir Mietinteressenten hervor zaubert. Er muß in den Zeitungen oder Suchportalen die Du aus kennst. Der einzige Vorteil ist, daß Dir die Kosten erspart bleiben und Du die Termine nicht wahrzunehmen brauchst. Dem steht allerdings ein nicht zu unterschätzender Nachteil gegenüber: Mietinteressenten zahlen nur ungern Maklergebühr. Der Zuspruch solcher Angebote ist geringer als bei Angeboten ohne Makler, was die Vermietungschancen mindert.

Antwort
von freelance, 63

das mit dem Erfolg ist doch relativ, denn wenn du einen suchst, der viele Objekte schnell an den Mann bringt, dann wird sich jeder Makler an die guten vermittelbaren Objekte halten, die er in der Tasche hat. Und ob nun deines so ein Objekt ist, weil a) leicht vermittelbar oder b) der Aufwand gering ist für den erzielbaren Umsatz, das ist eine Frage, die zu klären ist.

Ich würde mich umhören, wer Objekte vermitteln liess und damit einen Makler nennen kann.

Deine Problematik leuchtet mir vollkommen ein, aber ich kenne auch Makler und deren Erzählungen. Oft lassen auch die erfolgreichen Objekte versauern, weil sie damit wenig verdienen oder einen riesen Aufwand haben.

Antwort
von wfwbinder, 52

Du brauchst es ja nicht im Alleinauftrag zu vergeben.

Sonst einen nehmen, der vergleichbare Wohnungen bei Euch anbietet.

In Immonet, Immoscout usw. nachsehen.

Kommentar von freelance ,

die Vergleichbarkeit des Objektes ist ein guter Ansatz.

Antwort
von billy, 44

Neben den üblichen Portalen im Internet durch eigene Recherche.

Kommentar von gammoncrack ,

10 point for Germany!

Kommentar von billy ,

Jippy yea, er scheint es gerafft zu haben oder spielt er uns mal wieder was vor? Jetzt kommt der IQ - Test, mal sehen was er antwortet. Und bei welchem Punkte - Stand steht Germany ??? nicht so einfach für den kleinen Racker was ?

Antwort
von Maxieu, 48
dauernd Termine mit dem derzeitigen Mieter ?

Dann warte doch mit der Neuvermietung, bis der alte Mieter ausgezogen ist. Ach so, ja, das kostet dich dann wahrscheinlich eine Monatsmiete. Dass der Makler den künftigen Mieter vermutlich zwei Monatsmieten kostet, kann dir schließlich egal sein. Hauptsache du kannst in der Zeit, die du sonst für die Präsentation der Wohnung aufwenden müsstest, genug Fotos schießen (s. Neujahrsposting von althaus).

Gehst du davon aus, dass die ersten Interessenten nach Besichtigung der Wohnung kein weiteres Interesse haben? Ist denn die Wohnung so schäbig oder einfach zu teuer? Anderenfalls ließen sich die Besichtigungstermine doch in sehr engem Rahmen halten.

Antwort
von Primus, 43

Versuch doch mal hier:

http://www.immobilienscout24.de/anbieter/lp/branchenbuch_sea_lp.html?ftc=1100007...

Kommentar von althaus ,

Danke. Habe mal geschaut. Das zeigt mir die örtlichen Makler an, aber nicht wie erfolgreich die sind. Zur Info in Ordnung, aber nicht das was ich Suche.

Kommentar von Primus ,

Dann versuch`s mal unter: www.kennstdueinen.de

Dort werden Bewertungen aller Art abgegeben.

Kommentar von althaus ,

Dein Tipp war doch nicht so schlecht. Habe mir jetzt einen herausgesucht und kontaktiert, dessen Bewertung gut war. Danke.

Kommentar von Primus ,

Gern geschehen.

Viel Glück und einen guten Rutsch;-))

Kommentar von althaus ,

Danke, bis zum nächsten Jahr! Werde natürlich dabei bleiben, auch wenn ich mich etwas zurück gezogen habe.

Kommentar von gammoncrack ,

Wenn Du erfolgreiche suchst:

Einbestellen!

Mercedes ab E-Klasse, BMW ab 5-er oder AUDI ab A6 sieht gut aus! Natürlich nur bei einem aktuellen Modell.

:-))

Kommentar von althaus ,

Danke, aber danach gehe ich schon lange nicht mehr. Meine Wohnung habe ich von einem Makler der einen Alfa Mito fuhr.

Kommentar von gammoncrack ,
Meine Wohnung habe ich von einem Makler der einen Alfa Mito fuhr.

Die hatte aber Schimmel!

Kommentar von althaus ,

Falsch. Die hatte einen Rohrbruch und dadurch einen Wasserschaden was zur Schimmelbildung führte. Rohr repariert Wohnung getrocknet und somit keinen Schimmel mehr. Schimmel ist nicht immer gleich Schimmel.

Kommentar von gammoncrack ,

Ok. Dann eben schlechte Rohre.

Menne, Althaus. Lach doch mal. Ich habe doch schon mit einem Smiley begonnen...

Kommentar von Primus ,

Im neuen Jahr nennt er sich Neuhaus und wird uns hier mit Späßen bestimmt kräftig aufmischen ;-)))

Kommentar von Gaenseliesel ,

;-)) ... unser althaus und der Schimmel - ist doch klar, da vergeht einem das Lachen irgendwann !

" Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen " altes Sprichwort !

Er will halt alles, möglichst jedem, recht machen. Ein netter Charakterzug als Vermieter wie ich finde ! K.

Kommentar von Primus ,

Stimmt, wenn mal jeder so gleichbleibend ruhig bliebe wie althaus!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community