Frage von LegendEndgegner, 7

wie entsteht ein gesetz? Was hat das Gericht damit zu tun? Warum muss man im Amt eingetragen sein???

Ich habe mich schon immer gefragt wie die Behörde die Gesetze einführen. Was passiert in der kommission dem Parlament und der Rat der Europäischen Union. Europäischer Rat was für ein system haben sie. ich verstehe nicht ganz wie ein gesetz in kraft treten kann und wie der aufbau eines gesetzes so ist??? Was die einzelnen Gerichte wie Landgericht und Bundesgericht so unterscheidet??? 1 Instanz bis 3 Instanz nur was macht den Instanzen so besonders und warum muss man öffentlich im amt eingetragen sein wenn man eine Tätigkeit ausübt??

Antwort
von SBerater, 4

willst du hier Legislative (die Gesetzgebung) erklärt bekommen (http://de.wikipedia.org/wiki/Legislative)? Und zusätzlich auch die Judikative?

Das sind Bände, die man hier verfassen kann. Suche nach den beiden Begriffen auf deutscher wie auch auf EU-Ebene. Dann kannst du dich satt lesen.

Antwort
von Kevin1905, 1

Wikipedia kaputt? google abgestürzt?

Antwort
von Privatier59,

immer gefragt wie die Behörde die Gesetze einführen

Du weißt schon, dass wir Gewaltenteilung haben und für Gesetze die Legislative und nicht die Exekutive zuständig ist?

Was passiert in der kommission dem Parlament und der Rat der Europäischen Union. Europäischer Rat was für ein system haben sie.

Wenn ich Dir hier ein Buch schreiben soll, müssen wir aber übers Honorar verhandeln. Billiger gibt es das auf Wikipedia.

ich verstehe nicht ganz wie ein gesetz in kraft treten kann und wie der aufbau eines gesetzes so ist???

Ein Gesetz wird beschlossen und verkündet. Es gliedert sich meist in Bücher, Abschnitte und Paragraphen.

Was die einzelnen Gerichte wie Landgericht und Bundesgericht so unterscheidet???

Beim Landgericht sind die Roben schwarz, beim Bundesgerichtshof rot.

1 Instanz bis 3 Instanz nur was macht den Instanzen so besonders

Hä?

und warum muss man öffentlich im amt eingetragen sein wenn man eine Tätigkeit ausübt??

An der Antwort auf diese Frage arbeiten derzeit 39 Fachwissenschaftler.

Antwort
von NasiGoreng,

Ein Gesetz wird im Parlament beschlossen und tritt in Kraft mit seiner Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt.

Landgerichte korrigíeren oder überprüfen die Urteile der Amtsgerichte, Oberlandesgerichte die der Landgerichte und Bundesgerichte die der Oberlandesgerichte. Das Bundesverfassungsgericht hat immer recht, auch dann, wenn es offensichtlich großen Mist verzapft.

Man muss nicht für jede Tätigkeit im öffentlichen Amt eingetragen sein, sondern nur für gewerbliche. Nachdenken oder das bohren in der Nase ist erlaubnisfrei.

Im übrigen könntest Du mit solchen Frage erst mal Google befragen. .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten