Frage von eltonmartin, 50

Wie berechne ich den erweiterten Kapitalwert von Schiffen?

Hallo,

Ich bin Student und muss mich mit einem Schiffsfond auseinander setzen und diesen unter anderem bewerten.

Folgende Aufgabe bringt mich zur Verzweiflung: "1. Die Vorteilhaftigkeit des Investments - Handelt es sich für die Anleger um eine vorteilhafte Investition?

Führen Sie entsprechende Berechnungen nach der Kapitalwertmethode durch. Legen Sie dabei eine erweiterte Kapitalwertformel zugrunde, die sowohl die Finanzierungsseite, die Steuern und das Risiko explizit berücksichtigt. Die anliegende Formel könnte als Ausgangspunkt für Ihre zu findende Berechnungsformel dienen. Erläutern Sie die Annahmen der von Ihnen gefundenen Berechnungsformel. Bezüglich der Kapitalkosten orientieren Sie sich an der vereinfachten Ertragswertmethode und an der Svensson-Methode der deutschen Bundesbank. "

Ist jemand in der Lage mir die unten stehende Formel zu erklären und hat ggf. Anreize wie diese zu erweitern ist?

Meine Fragen dazu sind: was ist iFt-1? Was ist sGt? Was ist T? (Vllt Tonagesteuer?)

Die Formel befindet sich im Anhang

Support

Liebe/r eltonmartin,

ich möchte dich bitten in Zukunft auf Hausaufgabenfragen zu verzichten. Diese verstoßen gegen unsere Richtlinien.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von Privatier59, 27

Schiffsfond

Das brauche ich nicht ins Lehrbuch zu schauen. Bei geschlossenen Fonds berechnet sich die Rendite aus Anlegersicht wie aus nachfolgendem Beispiel erkennbar:

Investition 100.000 zzgl 5%Agio = 105.000

Verlust= 105.000

Rendite= 0%

Antwort
von Zitterbacke, 4

Jürgen ich danke dir !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community