Frage von wilfriedt, 118

Wie behilflich ist das Finanzamt die Einkommensteuerklärüng richtig zu machen,wenn ich keinen Steuerberater bezahlen will?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nostradamus, 50

Das Finanzamt ist verpflichtet dir bei der Erstellung der Erklärung zu helfen, z.B. wenn du Fragen nach bestimmten Fachbegriffen hast. Die Hilfe dient der inhaltlichen Erklärung und es soll dir geholfen werden, Fehler bei der Erstellung der Erklärung zu vermeiden.

Eine detaillierte, steueroptimierte Auskunft kannst du jedoch kaum erwarten.

Gegebenenfalls sind Lohnsteuerhilfevereine günstiger als Steuerberater.

Antwort
von Privatier59, 104

Es gibt Bürgerberatungsstunden beim Finanzamt. Allerdings werden die da keine komplette Steuererklärung verfassen nur weil der Steuerpflichtige keinen Steuerberater bezahlen möchte. Mehr als Tipps kann man da nicht erwarten.

Antwort
von Gaenseliesel, 72

Hallo,

vom Finanzamt kannst du nur soweit Hilfe erwarten, solange es nicht in Konkurrenz zum steuerberatenden Beruf tritt.

Jeder Berufszweig dieser Branche hat eigene Inhalte, die es gilt möglichst gewinnbringend zu vertreten.

Das FA hat das Ziel, dem Staat möglichst viele Steuern einzufahren ( insofern wären steuerminimierende Beratungen eher kontraproduktiv )wãhrend die steuerberatenden Berufe im Auftrag und im Interesse des Mandanten Gegenteiliges anstreben.

Also, insbesondere Fragen zur cleveren Gestaltungsoptimierung wird man  dir im FA kaum beantworten. 

Antwort
von Paulchen1966, 58

leider hat der Vorredner Recht, so richtig helfen will und kann das Finanzamt dir nicht, die sind froh wenn du manches nicht weist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten