Frage von silberkopf, 9

Wie am besten für Enkel vorsorgen, der bis heute keinen anständigen Beruf hat?

Wie kann ich am besten für meinen Enkel vorsorgen, der mit 30 noch keinen Beruf erlernt hat und mehr Lebenskünstler als Arbeiter ist? Ich kann derzeit noch gut 200 Euro mtl. wegsparen, er soll später eine gute Altersabsicherung haben,was empfehlt Ihr mir?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qtbasket, 5

Mit den 200 € pro Monat wirst du kein Millionenvermögen anreichern können - also von Beruf Erbe wird für den Enkel wohl nicht stattfinden.

Deine 200€ solltest du in einen Aktienfondsparplan anlgen, möglichst eines sehr breit aufgestellten Fonds, der den MSCI World abbildet. Du könntest auch den entsprechenden db-xtracker kaufen, aber so mit 2000 -5000 € sollte man schon einsteigen, um die Kosten im Griff zu behalten.

Übrigens: bis 30 keinen anständigen Beruf zu haben, das ist eigentlich nicht besonders außergewöhnlich, ich selbst gehöre auch zu dieser Spezies Homo sapiens. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass am Leben gescheitert ist....

Frohe Weihnachten !

Kommentar von Candlejack ,

Deine 200€ solltest du in einen Aktienfondsparplan anlgen, möglichst eines sehr breit aufgestellten Fonds, der den MSCI World abbildet.

Da kann man lieber eine Fondsrente machen, die man breiter aufstellen kann als den MSCI World oder dbxtracker. Da hat man auch gleich die Steuer günstig weggedrückt und hat auch gleich das Problem lebenslange Rente erledigt.

Antwort
von billy, 5

Offensichtlich gibts erhebliche Defizite bei der Erziehungsleistung der Eltern, was erhebliche negative Auswirkungen auf den Nachwuchs haben kann. Ohne zu schwarz malen zu wollen trifft hier wohl der Spruch " Was Hänschen nicht lernte, lernt Hans nimmer mehr" zu.

Antwort
von freelance, 5

die 200 Euro werden ihn nicht retten - auch nicht in x Jahren.

Er sollte selbst ein tragfähiges Leben aufbauen für sich selbst, sonst wird das nichts.

Antwort
von Krisenberater, 5

Gib Ziele vor und unterstütze ihn bei erlernen dieser. Das war´s dann wohl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community