Frage von glycerin, 29

Widerrufsrecht Tipp

Hallo, ich habe beim Onlinehändler Mobilebomber zwei Handy zum Vergleich bestellt. Das teurere Sony Xperia z1 habe ich während der Frist zurück geschickt.

Nun bekam ich darauf hin die Nachricht, dass es ein Kratzer am Aludeckel gebe. Ich solle ca. 45 Euro zahlen oder es zurück nehmen. Als Beweis war ein Bild angehängt von einem Kratzer, den ich beim einfachen Anschauen sicher nicht verursacht hatte. Überfordert reagierte ich erst einmal nicht und recherchierte. 5 Tage später bekam ich prompt das Handy zugeschickt.

Den Kratzer haben wir nicht gefunden, höchstens erahnen können. Ein Anwalt kann ich mir nicht leisten. Das Handy muss ich nun unter großem Verlust verkaufen, die Zeit drängt.

Wie bei der Recherche raus kam ist das deren Masche, um den Wertverlust von 1a auf 1b Ware zu decken, welcher durch das Öffnen der Packung entstanden ist.

Nun die Frage, hat man in so einem Fall überhaupt eine Chance? Übernimmt die Haftpflicht sowas? Was kann ich tun um zumindest andere Verbraucher zu schützen?

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UndertakerOWL, 25

Um sich vor Ansprüchen wegen Verschlechterung zu schützen, sollte man den Zustand der Ware VOR dem Rückversand gut dokumentieren. Gerade bei hochwertigen Waren würde ich zumindest entsprechend hochauflösende Fotos machen und die Teile im Beisein eines Zeugen verpacken.

Für die Verschlechterung der Sache ist im Übrigen der Händler beweislastig, sodass ich an deiner Stelle erstmal den kompletten Betrag fordern würde. Da der Händler die Ware ohne Grundlage an dich zurückgesendet hat, würde ich ihn zudem auffordern, die Ware abzuholen oder entsprechende Versandkosten vorab zu überweisen. Wenn der Händler merkt, dass man sich seiner Rechte als Verbraucher bewusst ist, wird er schnell einlenken, denn sein Risiko ist für die 45 EUR viel zu groß.

Zu guter Letzt: Die Haftpflicht hat damit nichts zu tun.

Kommentar von glycerin ,

Vielen Dank. Ist wohl mein Lehrgeld das ich zahle. Das nächste Mal werde ich mich vorher besser informieren bei wem ich bestelle und tatsächlich Bilder anfertigen. Wobei ein nicht vorhandener Kratzer schwer abzulichten und zu beweisen ist. ;-)

Kommentar von glycerin ,

Vielen Dank. Ist wohl mein Lehrgeld das ich zahle. Das nächste Mal werde ich mich vorher besser informieren bei wem ich bestelle und tatsächlich Bilder anfertigen. Wobei ein nicht vorhandener Kratzer schwer abzulichten und zu beweisen ist. ;-)

Antwort
von mig112, 4

1312 Bewerter stimmen für das Durchschnittsergebnis 4,73 von 5,00 Punkten! Willst du uns verulken?

Ich frage mich eher, wieso man ein Handy ZUR ANSICHT bestellt....

Kommentar von glycerin ,

Also erst einmal muss ich mich nicht rechtfertigen weshalb ich von meinem Recht Gebrauch mache.

Zweitens hätte ich den Versand nach der Lieferung auch als gut bewertet. Interessant wird es doch erst bei Widerruf. Und hier gibt es im Internet einige gleiche Erfahrungen, aber nicht auf den Bewertungsplattformen, der Vorgang ist nämlich weitaus komplizierter. Ich habe nichts davon Sie zu verulken. Wirklich nicht.

Kommentar von glycerin ,

Also erst einmal muss ich mich nicht rechtfertigen weshalb ich von meinem Recht Gebrauch mache.

Zweitens hätte ich den Versand nach der Lieferung auch als gut bewertet. Interessant wird es doch erst bei Widerruf. Und hier gibt es im Internet einige gleiche Erfahrungen, aber nicht auf den Bewertungsplattformen, der Vorgang ist nämlich weitaus komplizierter. Ich habe nichts davon Sie zu verulken. Wirklich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community