Frage von helgaoma,

Werden Schufa-Daten irgendwann wieder gelöscht oder bleibt das immer und ewig eingetragen?

Werden Eintragungen bei der schufa irgendwann wieder gelöscht oder bleiben die für immer eingetragen? Melden Banken z.B., wenn sich Schulden erledigt haben?

Hilfreichste Antwort von kbvspunktde,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

in der Regel gibt es verschiedene Fristen, wann Schufaeinträge wieder gelöscht werden. Genaueres findest Du auch hier: http://www.schufa.de/de/private/wissenswertes/gespeicherteinformationen/speicher...

Allerdings kommt es immer mal wieder vor, dass eine Löschung vergessen wurde. Hier hilft ein nettes Schreiben an die Schufa. Einmal im Jahr hast Du auch die Möglichkeit, kostenfrei eine Selbstauskunft zu erhalten und hier zu kontrollieren, welche Einträge Du hast, alternativ dazu gibt es einen einmalig kostenpflichtigen Online-Zugang.

Viele Grüße

Antwort von DaDocta,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die meisten negativen Schufa Einträge werden 3 Jahre nach Erledigung gelöscht.

Antwort von antfrage,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten