Frage von mikeheuer, 612

Werden Nachzahlungen aus Erwerbsminderungsrente mit Leistungen SGB II verrechnet.

Ich habe im September 2013 Erwerbsminderungsrente beantragt aus mediznischen Gründen. Diese wird mir jetzt als volle Erwerbsminderungsrente anerkannt. Nach einem Urteil des BSG war es nicht möglich, dass die RV mit dem Jobcenter die Nachzahlung verrechnet hat. Nach einer Gesetzesänderung der Bundesregierung ist dies nun ab 01.01.15 aber möglich. Gilt dieses Gesetz nur für Rentenangelegenheiten ab dem 01.01.15 oder auch für mich und wenn ja darf das Jobcenter die vollen Leistungen abziehen? Ich hab mal gehört, das nur 56 Prozent der KDU abziehbar sind.

MFG Michael

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo mikeheuer,

Schau mal bitte hier:
erwerbsminderungsrente jobcenter

Antwort
von Primus, 587

Hier gab's schon mal Antworten auf diese Frage:

https://www.finanzfrage.net/frage/darf-das-jobcenter-die-komplette-rentennachzah...

Antwort
von Rentenfrau, 536

Hallo mikeheuer, die Gesetzesänderung wird nur für die neuen Bewilligungen von Rente gelten. Da Du schon 2013 Deine Erwerbsminderungsrente bewilligt bekommen hast. Mit der Rentenzahlung wird das Jobcenter aber das Alg II einstellen, wenn Du eine Rente wegen voller Erwerbsminderung bekommen hast. Solltest Du nur eine teilweise EM-Rente bekommen, könntest Du aufstockend noch Alg II beziehen.

Antwort
von VirtualSelf, 462
Nach einem Urteil des BSG war es nicht möglich, dass die RV mit dem Jobcenter die Nachzahlung verrechnet hat.

Welches Urteil meinst du?

Nach einer Gesetzesänderung der Bundesregierung ist dies nun ab 01.01.15 aber möglich.

Welche Gesetzesänderung meinst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community