Frage von Bochum4630, 3

wer zahlt den Baum zuschneid

wir wohnnen zur Miete in einen Haus mit 5 Wohnungen. über unseren Balkon Äste.die wurdengeschnietten wer zahlt.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Bochum4630,

Schau mal bitte hier:
Mietrecht

Antwort
von williamsson, 3

Der Baum gehört dem Vermieter, der muss auch die Kosten des Baumschnittes tragen. Die Kosten sind umlegbar, wenn es im Mietvertrag unter den Nebenkosten vereinbart wurde. Dann sind die Kosten umlegbar auf alle Mieter.

Antwort
von billy, 2

Wer die „Musik“ bestellt zahlt die Rechnung. 

Antwort
von Rat2010, 3

Schau dir mal hier (Betriebskostenverordnung) die Nummer 10 an.

http://www.gesetze-im-internet.de/betrkv/__2.html

Die Kosten sind umlegbar und wenn das der Vermieter weiß, werden sie umgelegt.

Kommentar von LittleArrow ,

Die Kosten sind umlegbar und wenn das der Vermieter weiß, werden sie umgelegt.

Und der Mieter muss die umgelegten Kosten nur dann zahlen, wenn der Mietvertrag diese Kostenüberwälzung ermöglicht.

Antwort
von vulkanismus, 2

der wo den schnietter bestellthat

Kommentar von althaus ,

So ist es. Meistens werden die Kosten jedoch umgelegt. Es wird nicht beim Beschnietter bleiben. 

Antwort
von Privatier59, 2

Gartenpflege sind Nebenkosten. 

Antwort
von Maria67, 2

Hallo

Naja, demjenigen, dem der Baum gehört, der zahlt auch.

Also nehme ich mal an ist es in deinem Fall dein Vermieter.

Mit freundlichen Grüßen

Maria67

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten