Frage von Mombert63,

Wer sollte sich einen Steuerberater nehmen?

Für wen lohnt sich einer? Was sind seine genauen Aufgaben?

Antwort
von Schiko,

Jeder der sich nicht auskennt. Billiger als der Steuerberater sind die zahlreichen Lohnsteuer Vereine.

Aufgabe dieser Hilfen ist es vornehmlich recht viel Geld vom Finanzamt rauszuholen.

MfG.

Antwort
von wfwbinder,

Jeder der seine eigenen Steuersachen nciht allein regeln kann.

Für jeden Unternehmer ist es Pflicht. Ein Buchhaltungskurs bei irgendeinem Lehrgangswerk ersetzt nciht den Steuerberater, sondern befähig einen die StB die richtigen Fragen zu stellen.

Für die Buchhaltung reicht ggf. auch ein Buchführungshelfer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.