Frage von Musikus 27.02.2009

Wer sind die Gläubiger der Milliarden-Schulden ?

  • Antwort von wfwbinder 27.02.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der größte Gläubiger der Bundesrepublik ist das deutsche Volk. Die meisten Bundesschatzbriefe usw. sind in der Hand von Bundesbürgern. Wenn man dann ncoh die Rentenfonds mitzählt und die _Papiere die an die Lebensversicherer gegangen sind, dürften so um die 80 % der öffentlichen Schulden von den bundesbürgern aufgebracht worden sein.

    Das heißt die Generation, die die Schulden zu bezahlen haben wird, erbst auch die gleichen Papiere von ihren Eltern udn Großeltern.

  • Antwort von BankerChris 27.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Und deswegen ist die Aussage " das zahlen alles unsere Kinder" nicht ganz richtig, die Zinsen erben sie ja auch

  • Antwort von Niklaus 23.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die meisten Schulden hat der deutsche Staat bei seinen Bürgern und Versicherungen. Denn die Staatspapier werden von denen aufgekauft. Ca. 45 % haben auch Gläubiger aus dem Ausland diese Papiere erworben.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!