Frage von anthrotec,

wer kennt ifas-berlin Finanzinstitut

ifas-berlin möchte mir Johnson Oil, Dänemark mit garantiertem Gewinn verkaufen. Emission der Aktie im Mai. Sehr suspekt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ff6699,

ACHTUNG! SEHR unseriöser Internetautritt: www.ifas-berlin.com Kein belastbares Impressum! Der vermeintliche Treuhandservice BIANCO existiert nicht. Der Treuhandvertrag trägt keine Unterschrift des Treuhänders. Der Treuhänder wird weder namentlich noch sonst irgendwie belastbar genannt. IFAS-Berlin war vorher LCB (London City Broker) - LCB haben zum Schein Aktien von AVALONBAY Community verkauft - aber nicht wirklich! Bei LCB hieß der Treuhandservice SANTOS. Die Homepage und die E-Mailadresse wird in kürze abgeschaltet - wenn genügend "Kunden" reingefallen sind. Nur investieren bzw. mit IFAS-Berlin Geschäfte machen, wenn dieses Geld verloren gehen kann... ;-)

Antwort
von gandalf94305,

Sehr suspekt! Auf jeden Fall davon die Finger lassen...

Egal ob das nun ein Institut oder eine Stiftung aus Berlin, Jakarta oder Dubai ist :-)

Antwort
von spiridon,

Ich wuerde die Finger davon lassen.

Eine Aktie mit garantiertem Gewinn? Das ist an sich schon suspekt.

Wie bist Du daran gekommen? Es gibt viele die verbreiten "Kauf Aktie A" damit dann der Kurs steigt und Sie dann ihren eigenen Aktien mit Gewinn verkaufen koennen. Danach bricht dann der Kurs ein und wer darauf reingefallen ist zahlt halt Lehrgeld.

Antwort
von SBerater,

suspekt ja. Hat den Beigeschmack von Zockerei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community