Frage von glueckskecks,

Wer ist verantwortlich für die Bienen?

Hallo, bei mir im Zimmer muss es ganz in der Nähe ein Bienennest geben! Ich wohne im obersten Stock eines Hauses mit noch einem Mitbewohner, unter mir auch eine WG und ganz unten die Vermieterin, zu der wir eigentlich ein gutes Verhältnis pflegen. Ich habe sie auch gleich heute als ich aus dem Urlaub zurück gekommen bin, gefragt, ob sie denn da was gegen machen kann oder ob sie weiß, was ich dagegen tun kann. Aber sie meinte nur so etwas von: Ach Bienen, wie schön. Also für mich ist das nicht so schön, denn nicht nur schwirren dauernd Bienen rum, sondern es liegen auch regelmäßig tote Bienen bei uns in der Küche. Ich wollte mal fragen, ob es denn nicht Aufgabe des Vermieters/in ist, Bienenstöcke o.ä. zu beseitigen, oder ob ich mich selbst da drum kümmern muss?

Antwort von mig112,

Die mit den schwarz-gelben Streifen heißen WESPEN!

Kommentar von Niklaus,

:-)

Antwort von Niklaus,

Du solltest den Vermieter fragen. Der soll sich mit einem Imker in Verbindung setzen, damit die Beseitigung ordnungsgemäß und schonende für die Bienen geschieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community